Freitags-Füller #14

Die Idee für den „Freitags-Füller“ habe ich bei Barbara von scrap-impulse gefunden.

freitagsfueller

Barbara gibt Satzteile vor, die man einfach nur mit seinen Worten ergänzen muss.
Die blauen Eintragungen sind jeweils meine Ergänzungen.

1. Heute wird in den USA  der 45. Präsident vereidigt – ich hoffe, dass dieser Mann die Welt nicht ins Verderben stürzt.

2. Ich bin erschrocken, weil so viele Menschen dem AfD-Politiker Björn Höcke bei seiner Rede in Dresden zugejubelt haben. Deutschland bewegt sich in die falsche Richtung!

3. Im Januar ist das Jahr noch jung – aber es rennt schon genau so vorwärts, wie das alte Jahr aufgehört hat. Erschreckend!

4. Es bereitet mir große Freude, dass wir heute Abend unser neues (gebrauchtes) Auto abholen können.

5. Meine Lieblingsblumen zurzeit sind Orchideen, die gedeihen sogar bei meinem braunen Daumen 😀.

6. Wie das Wetter am Wochenende wird, spielt nicht so eine große Rolle.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Mädelsabend mit meinen Freundinnen (den ich anlässlich meines Geburtstages im November geschenkt bekommen habe 😀 ), morgen habe ich nix besonderes geplant und Sonntag möchte ich einen ausgiebigen Spaziergang mit meinem Hundemädchen machen!

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Freitag und ein ebenso schönes Wochenende.

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Freitags-Füller #14

  1. Corly schreibt:

    Huhu,

    die Zeit rennt wirklich. Wahnsinn, dass schon wieder der 20. ist, oder? Das Jahr hat doch gerade erst angefangen vor ein paar Tagen (gefühlt) 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. blogspione schreibt:

    Brilliante Idee und ein geistreicher Zeitvertreib. LG

    Gefällt 1 Person

  3. Mrs. Wunderweib schreibt:

    Unsere Regierung treibt die Menschen in eine andere Richtung, wie ein schlagender Mann seine Frau schließlich in die Arme eines Anderen treibt. Protest nennt man dann sowas oder Verzweiflung. So sind auch die Menschen. Wenn man feststellt das man arbeitet ohne Ende, aber die eigene Meinung nichts mehr wert ist. Die Politik macht was sie will und das ist dann das Resultat. Plötzlich ist da jemand (eine Partei) der zuhört. Das einfachste Mittel, was anscheinend immer wieder funktioniert. Dieser Wandel passiert gerade überall. Verstehen kann ich das! Trotzdem habe ich auch ein mulmiges Gefühl. Die Regierung ist nicht mehr nah am Bürger in so vielen Belangen. Sowas ist immer gefährlich. Das die Afd plötzlich so einen Auftrieb hat, kommt doch nicht von ungefähr. Wir sehen was kommt – hoffen wir das beste.

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Die AfD kann keine Alternative sein!!
      Nicht, wenn man das komplette Wahlprogramm gelesen hat. Die meisten AfD-Wähler wollen nur die Flüchtlingskrise gelöst haben und interessieren sich eher nicht für den Rest vom Wahlprogramm.

      Zurück in die 30er oder 40er-Jahre … das kann doch niemand ernsthaft wollen?!! All das, wofür seit Jahren in Deutschland gekämpft wird, wird dann in die Tonne getreten. Ich kann das nicht verstehen, nicht auch nur im Ansatz!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s