Follow Friday #61

Den Follow Friday gab es früher schon einmal. Sonja von A Bookshelf full of Sunshine hatte die Aktion ins Leben gerufen und irgendwann auch wieder einschlafen lassen.

Yvonne von Ein Anfang und kein Ende hat die Aktion – mit der Erlaubnis von Sonja – nun übernommen. 

Worum geht es?
Yonne erklärt es mit ihren Worten:

Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.

Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die es zu beantworten gilt, anschließend dann den Link auf Yvonnes entsprechender Blogseite eintragen und die teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. So einfach 🙂

Es geht dem Endspurt zu.
Wie nah seid ihr eurem Jahresleseziel?

Diese Frage lässt sich jetzt super einfach beantworten: Ich hatte mir für 2021 kein Leseziel gesetzt.

Ich hab 2021 nicht sehr wenig gelesen, aber – durch meine private Veränderung – auch nicht übermäßig viel. Wichtig ist, ich bin zufrieden mit meinem Leseumfang und den gelesenen Büchern.

Ich werde mir auch für 2022 kein Leseziel setzen, man muss sich ja auch den Stress nicht selbst machen. Wer weiß, was das nächste Jahr bringt.

Wie sieht es denn bei Dir aus? Hattest Du ein Leseziel und wenn ja, hast Du es erreicht?


Wenn Du ebenfalls bei der Aktion mitmachen möchtest, trag Dich auf der Seite von Yvonne ein und dann lesen wir uns nächsten Freitag. 

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Follow Friday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Follow Friday #61

  1. Rina schreibt:

    Ich überlege, locker bei paar Challenges mit zumachen um ein bisschen mehr Abwechslung in mein Lesealltag zu bringen.
    Ziel hatte ich auch keines für dieses Jahr – das werde ich auch nächstes Jahr nicht haben – ausser bisschen mehr mixen.

    Schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      ich hatte bei Alexandra von Weltenwanderer die ABC-Challenge gesehen und hab auch überlegt, ob ich da mal wieder mitmache. Bei meiner Weltenbummler-Challenge ist meine Google-Weltkarte verschwunden und ich hab keine große Lust, die Karte wiederherzustellen. Die Initiatorin der Challenge ist – glaube ich – ausgestiegen, zumindest ist nix auf ihrer Seite zu lesen …… also lasse ich es sein alles wiederherzustellen.

      Gefällt mir

      • Rina schreibt:

        Ach – ärgerlich – ja das würde ich auch nicht mehr herstellen. Wofür, wenn es eh dann nicht mehr so aktuell geführt wird.

        Ja diese ABC Challenge sieht auf jeden Fall sehr interessant aus. Die steht bei mir auch mit an 1. Stelle – sind ja noch nicht so viele bekannt gegeben.

        Gefällt mir

  2. Tala T. schreibt:

    Ich hatte kein Leseziel. Aber für 2022 möchte ich mir vornehmen, öfter mal unbekannte Titel auszuprobieren. Hatte dadurch dieses Jahr auch einige weniger gute Bücher dabei, aber vielleicht entdecke ich so ja auch was Ungewöhnliches ☺

    Gefällt mir

    • Babsi schreibt:

      Du meinst unbekannte Autoren, oder? Ich bin auch auf der Suche nach einem wow-Buch.

      Gefällt 1 Person

      • Tala T. schreibt:

        Ja zum Beispiel. Aber manchmal lese ich auch immer den gleichen Typ Geschichte, weil ich mir Entspannung/Unterhaltung verspreche und probiere nichts Neues aus. Das möchte ich etwas öfter machen, wenn auch nicht dauernd 😊

        Gefällt mir

        • Babsi schreibt:

          Ah, ich verstehe. Das mache ich in der Regel aber auch, weil man ja auch weiß, was einem gefallen könnte. Eventuell verpasst man so ein tolles Buch aus einer anderen Richtung, das ist möglich.

          Gefällt 1 Person

          • Tala T. schreibt:

            In der Regel will man ja auch nicht enttäuscht werden und ja, ich ärgere mich auch, wenn ich an ein Buch gerate, das dann doch nicht meinen Geschmack trifft. Also die Quote zwischen „sichere gute Unterhaltung“ und „unsicher“ muss stimmen 🙂
            – Oh, danke fürs Folgen!!!

            Gefällt mir

  3. Stifte und Pinsel schreibt:

    Ich hatte mir auch kein Ziel gesetzt – da ich kaum noch über Bücher blogge ist das einfach nicht mehr relevant. Kaum vorzustellen was ich mir früher für Druck gemacht habe- vonwegen 100 Seiten am Tag müssen, wenn nur 80 müssen morgen 120 etc….

    Lg

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.