[Flüchtlingspaten Syrien/Autoren helfen] Bücher, nicht Boote #10

Bücher nicht Boote

Autoren helfen

Heute kam Post von „Autoren helfen“ – das Buch für Mai und somit 10/12.

Ein  herzliches Dankeschön, an all die AutorInnen, die hier ihr Herzblut hineinstecken ♥

Nochmal zur Auffrischung:
Die Organisation „Flüchtlingspaten Syrien“ hat in Zusammenarbeit mit der Initiative „Autoren helfen“ die Aktion „Bücher, nicht Boote“ ins Leben gerufen.

Wer am 14.06.2016 eine (jederzeit kündbare) Patenschaft über mindestens 10,00 € pro Monat abgeschlossen hat, bekommt im Gegenzug eine Bücher-Flatrate für 12 Monate. Diese Aktion war nur auf diesen einen Tag beschränkt und hat 322 neue Patenschaften gebracht.

Hier ist mein 10. Buch

Ein Toter im Fließ stellt Kommissarin Klaudia Wagner vor eine neue Herausforderung. Dabei ist sie nach ihrem letzten spektakulären Fall noch psychisch angeschlagen und hat Probleme, mit ihrem verhassten Kollegen Demel zusammenzuarbeiten. Erste Spuren führen die beiden zu einem scheinbar korrupten Gurkenbauern, schließlich war der Tote ein Erntehelfer aus Rumänien. Aber bald gibt es eine weitere Leiche. Wer will diese Menschen aus dem Weg räumen? Klaudia droht in einem Strudel aus Intrigen unterzugehen …

Mit meiner Patenschaft und gemeinsam mit den „Flüchtlingspaten Syrien“ hoffe ich, dass viele Menschen Syrien auf legalem Wege verlassen können um in Deutschland ein neues und friedliches Leben führen zu dürfen.

Ich werde Euch auch über die nächsten Bücher informieren. 🙂Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Autoren helfen, Bücher-Flatrate, Flüchtlingspaten Syrien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s