4 Pfoten und das Weihnachtsglück

pfoten

Fröhliche Hundeweihnacht Sophie Lamberti ist glücklich. Endlich ein Großauftrag für ihr Fotostudio. Sie soll für eine Artikelserie zum Weihnachtsfest Fotos beisteuern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Sophie sich auch für Carsten, den Journalisten, erwärmen, der die Serie schreiben soll. Sie ist sogar drauf und dran, sich in ihn zu verlieben. Bis er mit einem verwöhnten Cocker auftaucht. Die Hundedame Lulu hat ganz eigene Ansichten darüber, wem sie ihre Zuneigung schenkt. Und dann stellt sich kurz vor Weihnachten zu allem Überfluss heraus, dass Carsten gar nicht der ist, der zu sein vorgab. Sophie fühlt sich hintergangen und zieht sich zurück. Doch das will Lulu gar nicht akzeptieren – und beschließt zu handeln. Eine magische Weihnachtsgeschichte – nicht nur für Hundeliebhaber.

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: Rütten & Loening; Auflage: 2 (4. Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 335200871X
ISBN-13: 978-3352008719

Lulu – Weihnachtselfe auf 4 Cocker-Pfoten

Sophie Lamberti denkt schon lange nicht mehr daran, worüber sie vor 10 Jahren mit ihrer Schwester eine Wette abgeschlossen hatte. Damals schrieb sie eine E-Mail an den Weihnachtsmann in der sie sich zu ihrem 28. Lebensjahr einen hundefreundlichen Traummann wünscht .

Da die Technik auch vor dem Weihnachtsmann nicht Halt macht, landet diese E-Mail genau 10 Jahre später in der Wiedervorlage.

Und so kommt es, dass Sophie zu Weihnachten einen neuen Job als Fotografin angeboten bekommt und bei ihrem Mitarbeiter handelt es sich um Carsten Braumann, seines Zeichens Journalist.

Vom 1. Moment an fliegen zwischen Sophie und Carsten die Fetzen. Es sieht so gar nicht aus als ob sich zwischen den Beiden etwas anbahnen könnte, Carsten ist alles andere als ein Traummann, Sophie die reinste Zicke. Da kommt dem Weihnachtsmann und seinen Elfen Carsten’s Schwester zu Hilfe. Diese schenkt Carsten kurzerhand ihre Cockerspaniel-Hündin.

Nun nimmt Lulu die Sache in die Hand ……….

Zum Buch:

Es war meine 1. Weihnachtsgeschichte und auch mein 1. Buch von Petra Schier. „4 Pfoten und das Weihnachtsglück“ gehört in eine Buch-Reihe aber es ist auch als Solo-Buch und ohne Vorkennntnis der anderen Bucher gut zu lesen.

Auch wenn von Anfang an klar war, wie das Buch enden wird, war es doch sehr schön zu lesen und für die freien Weihnachtstage kurzweilige Unterhaltung.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.