Archiv der Kategorie: Rezension

Die Vergessenen (Ellen Sandberg)

Ein dunkler Teil deutscher Geschichte spannend verpackt Vera Mändler ist Journalistin und arbeitet für „Amélie“, einer Frauenzeitschrift mit Zielgruppe fünfzig plus. Als ihre Tante mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert wird und Vera in Kathrins Wohnung etwas abholen soll, findet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Penguin Verlag, Randomhouse Bloggerportal, Rezension, Spannungsroman | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Entführung (Petra Johann)

Nicht immer ist alles so, wie es zu sein scheint Die beiden Freundinnen Leni und Ronja verbringen einen Teil der Sommerferien mit Ronjas Vater in einem Haus am Chiemsee. An ihrem letzten Ferientag möchten die Beiden nochmal mit dem Rad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter blanvalet, Buchempfehlung!, Krimi, Kriminalroman, Leserunde, Literaturschock.de, Rezension | Kommentar hinterlassen

Die Fotografin: Die Zeit der Entscheidung (Petra Durst-Benning)

Das entbehrungsreiche Leben auf der Alb Laichingen 1911: Mimi Reventlow lebt auf der Schwäbischen Alb, im kleinen Weberdorf Laichingen, wo sie auf ihrem Weg als Wanderfotografin Station bei ihrem Onkel gemacht hat, der an Tuberkulose erkrankt ist. Seine Erkrankung schreitet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter blanvalet, Frauenroman, Historischer Roman, Leserunde, Literaturschock.de, Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Heimkehr auf die Kamelieninsel (Tabea Bach)

Ende gut – alles gut Knapp ein halbes Jahr ist vergangen, seit ich die Kamelieninsel verlassen habe. Am Ende des 2. Bandes der Trilogie von Tabea Bach – Die Frauen der Kamelien-Insel – wünschten sich Sylvia und Mael nichts sehnlicher, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bastei Entertainment, Frauenroman, Netgalley, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Smartphone-Epidemie (Manfred Spitzer)

Mehr Smartphone – weniger Empathie Ich habe dieses Buch nicht gelesen, um mich über die Gefahren zu informieren, die von Smartphone & Co ausgehen, sondern ich habe dieses Buch gelesen um herauszufinden, ob ich mit meiner Meinung bezüglich der heutigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klett-Cotta-Verlag, Netgalley, Rezension, Rezensionsexemplar | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Versuchung (Florian Harms)

Gibt es eine sechste Geschmacksform? Am Kamm des Hohen Atlas im Süden Marokkos zerschellt ein Flugzeug – alle Passagiere überleben, ein Passagier wird vermisst. Er ist weder an der Absturzstelle, noch im Krankenhaus zu finden. Es handelt sich um Bernhard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Benevento-Verlag, Krimi, Kriminalroman, Rezension, Rezensionsexemplar | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das wilde Herz des Westens (Alexandra Fischer)

Ziel: Madison Valley/Montana Phoebe Ann Harrington hat eine große Leidenschaft: Sie liebt Wild-West-Groschenromane. Wenn sie in diesen Geschichten versinkt, stellt sie sich immer vor, wie es sein würde ihre Heimat zu verlassen und Richtung Westen zu gehen. Nachdem der Amerikanische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Amazon publishing, Historischer Roman, Rezension | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nebenan funkeln die Sterne (Lilly Adams)

Mehr Schein als Sein Nach ihrer gescheiterten Beziehung kehrt Emma ihrer Heimat Regensburg den Rücken. Um möglichst viel Raum zwischen sich und Simon zu bringen, zieht sie nach London in die 1-Zimmer-Dachgeschosswohnung ihrer Tante. Aufgrund eines Vorfalles, der letztendlich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LYX, Netgalley, Rezension | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Verrat (Ellen Sandberg)

Am Zorn festhalten ist wie Gift trinken und erwarten, dass der Andere daran stirbt Die 46jährige Ariane – Nane – Rauch kommt nach 20 Jahren auf Bewährung aus dem Gefängnis frei. Nach all den Jahren hat sie zwar ihre Schuld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Penguin Verlag, Randomhouse Bloggerportal, Rezension, Rezensionsexemplar, Spannungsroman | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Fotografin: Am Anfang des Weges (Petra Durst-Benning)

Gebundene Ausgabe: 448 Seiten Verlag: Blanvalet Verlag (10. September 2018) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3764506628 ISBN-13: 978-3764506629 Preis Gebundene Ausgabe: 20,00 Preis eBook: 15,99 € Preis MP3-CD: 15,99 € Die Fotografin Wir befinden uns im Jahr 1905. Eine Zeit, in der das Frauenbild noch in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter blanvalet, Buchempfehlung!, Historischer Roman, Leserunde, Leserunden.de, Rezension, Rezensionsexemplar | Kommentar hinterlassen