Follow Friday 103

Ich habe den „Follow Friday“ von Yvonne von Ein Anfang und kein Ende übernommen.

Ziel der Aktion ist es nach wie vor, sich untereinander zu vernetzen und bei der Gelegenheit kann man sich doch auch gleich etwas besser kennenlernen.

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die Du auf Deinem Blog beantworten kannst – hinterlass mir einen Kommentar und den Link zu Deinem Beitrag, ich besuche Dich auf jeden Fall innerhalb der nachfolgenden Tage, versprochen!

!! Im Übrigen freuen sich sicherlich alle Teilnehmer über einen (Gegen-)Besuch !!

Das ist die Frage für Freitag, den 11.11.2022:

[privat] Narhallamarsch – heute beginnt die Fastnacht. Bist Du dabei oder eher nicht?

Die Fastnacht darf gut und gerne ohne mich stattfinden.

Je älter ich werde, desto weniger Wert lege ich auf diese „Fröhlichkeit auf Knopfdruck“. Wobei ich zugeben muss, dass ich früher ganz gerne Karneval gefeiert habe. In den letzten Jahren verkommt aber irgendwie alles immer nur noch zu Saufgelagen und darauf habe ich keine Lust. Und heute muss man ja bei den Büttenbeiträgen auch noch auf „politische Korrektheit“ achten ….. was der Sache oftmals den Witz nimmt.

Wie ist das bei Dir? Feierst Du Karneval oder eher nicht?


Nun wünsche ich Dir/Euch noch ein wunderschön Wochenende!

Hier kommt die Frage für Freitag, den 18.11.2022 – so kannst Du den Beitrag schon vorbereiten, wenn Du möchtest:

Da ich zu Hause schon wieder kein Internet habe – ich schreibe diesen Beitrag auf der Arbeit – lasse ich die Frage für den 18.11. mal noch offen. Ich komme Euch auf Euren Blogs auf jeden Fall besuchen!!

Laut Netzbetreiber kann die Reparatur noch bis zu 30 Tagen dauern. 😦
Da O2 die einzige Lösung an meinem Wohnort war, kann ich leider auch nicht den Anbieter wechseln, alle Alternativen wären von der Leistung her schlechter, die Telekom bietet mir 6 MBit/Sekunde, da kann ich die E-Mail zu Fuß zum Empfänger bringen.

Ich hoffe ja, dass bei uns endlich mal das Breitbandinternet angeschlossen wird, die Kabel sind verlegt – es muss nur freigeschaltet werden. Aber es steht noch in den Sternen, wann das gemacht wird.

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Follow Friday 103

  1. Rina schreibt:

    whoa – was macht man wenn man Homeoffice macht? Das ist ja ein Ding.
    So ein Ärger.

    ich bin so gar kein Karnevaller – irgendwie bringt mir das nichts. Als Kind, klar – wegen den Kostümen und Bonbons auf den Umzügen, aber sonst. Ich finde Karnevall ist negativ behaftet, da es nur noch zum Saufen und Rumhuren gedacht ist.
    Oder hauptsächlich.

    LG

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Ich weiß tatsächlich nicht, was die Leute im Homeoffice machen, den Gedanken hatte ich auch schon. Ich bin ja auch nicht der Internet-Junkie, aber so ganz ohne Internet kann man echt gar nix machen. Google beantwortet ja auch manchmal alltägliche Fragen oder man braucht Google Maps.

      Ich hab meinen Handyvertrag bei einem anderen Anbieter, und weil ich eigentlich immer im WLAN bin, habe ich dort nur 3 GB Datenvolumen. Das ist unter den aktuellen Umständen natürlich schnell weg und so musste ich meinen Handyvertrag aufstocken, weil sonst ja noch nicht mal mehr WhatsApp geht, was ich für die Arbeit brauche – der Ausfall von O2 kostet mich an anderer Stelle Geld, was ich hoffentlich durch eine Gutschrift ersetzt bekomme.

      Leider ist mein geringes Datenvolumen und die schlechte Erreichbarkeit von T-Online in meinem Wohnort dann auch der Grund dafür, dass ich mir nicht eben mal einen HotSpot für mein Laptop machen kann um zumindest meinen Blog zu bedienen. Heute nutze ich die Abwesenheit meines Chefs und hab mal eben schnell ein paar Kommentare geschrieben.

      LG Babsi

      Like

      • Rina schreibt:

        Krass wie sehr man dann doch schon abhängig davon ist. Bei mir wären es auch die ganzen Bankgeschäfte – geht ja fast auch nichts mehr ohne Handy und Netz.

        Hab schon zu meinem Mann gesagt, wenn mal sowas passiert gehen wir zum Rewe, setzen uns in das Kaffee dort und dann wird alles erledigt. Der Rewe hat bei uns freies WLan
        Oder in ein Einkaufszentrum – bei uns im nächst grösseren Ort kann man wenigstens 1 Stunde kostenlos. Wie umständlich

        LG

        Gefällt 1 Person

        • Babsi schreibt:

          Ja, das Leben ohne Internet funktioniert nur noch schwerlich. Ich finde es erschreckend, wie abhängig man ist, denn wenn die Regierung morgen befindet, dass sie das Internet rationieren ……… Aus die Maus.

          Like

    • Babsi schreibt:

      Früher fand ich Karneval auch toll, einfach weil es anders war. Da ging es noch um andere Dinge als heute. Ich hab 6 Jahre lang in Mainz gearbeitet, da sind wir mit der ganzen Firma zum Umzug gegangen und hatten (auch ohne Alkohol im Übermaß) Spaß. Heute sind die Leute schon hackedicht wenn sie zum Umzug hingehen, zumindest bei uns auf dem Land machen die schon Druckbetankung auf dem Fußweg zum Zug.

      Like

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..