Mittendrin Mittwoch #152

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.


Frankfurt 1838: Als Kaufmannstochter und Ehefrau des Teehändlers Tobias Ronnefeldt genießt Friederike es sehr, ab und an hinter der Theke ihres Geschäfts zu stehen – sie liebt den blumigen, leicht erdigen Duft der dunklen Teeblätter. Doch tiefere Einblicke in den Handel bleiben ihr verwehrt. Das ändert sich, als Tobias 1838 zu einer monatelangen Reise nach China, dem Land des Tees, aufbricht. Ausgerechnet jetzt, wo sie schwanger ist. Bald merkt sie, dass sie dem neuen Prokuristen, den Tobias eingestellt hat, nicht trauen kann. Das ganze Unternehmen ist in Gefahr. So bleibt Friederike nichts anderes übrig, als die Geschicke des Hauses selbst in die Hand zu nehmen. Um diese Herausforderung zu bestehen, muss sie neue Kräfte entwickeln – und den Mut, sich zu behaupten.

Tobias seufzte, unterdrückte einen Hustenanfall und trank einen Schluck Tee, um die Kehle zu befeuchten und das Kratzen im Hals einzudämmen. Seine Gedanken blieben bei Friederike hängen. Seine Frau besaß wirklich einen Dickkopf. Mit sanfter Hartnäckigkeit hatte sie so lange auf ihn eingeredet, bis er schließlich doch nach Wiesbaden gefahren war, um sich den Laden anzusehen.

Die Teehändlerin
Susanne Popp
789/975 (80,8 %)


L E S E L A U N E 

Ich habe per Zufall das Hörbuch zum Buch gefunden und so lese ich, wenn ich Zeit habe mich hinzusetzen/hinzulegen, anderenfalls höre ich das Hörbuch. Da das Buch Kapitelüberschriften enthält und das Hörbuch auch, kann ich da gut hin und her wechseln, ohne großartig suchen zu müssen. 🙂

An Rezensionen habe ich noch offen:

  • Zwei Nächte und drei Leben lang (Elja Janus)
  • In ewiger Freundschaft (Nele Neuhaus)

Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog

Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Erhebung und Nutzung Deiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Familiengeschichte, Familiensaga, Netgalley, Rezensionsexemplar, Was lese ich gerade ? abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #152

  1. Rina schreibt:

    Das ist gut – das hab ich auch mal mit einem Buch gemacht – ach – weiss gar nicht mehr mit welchem. Wenn das so schön betitelt ist, kann man das gut finden.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.