Saturday sentence #94

Saturday sentence ist eine Aktion, die ich bei Lesefee gefunden habe.

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen möchten:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158 und zähle bis Satz 10 und teile uns so mit,
wie dein „saturday sentence“ lautet.

Als Alternative:
wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast,
wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.


Eine Frau wird vermisst. Im Obergeschoss ihres Hauses in Bad Soden findet die Polizei den dementen Vater, verwirrt und dehydriert. Und in der Küche Spuren eines Blutbads. Die Ermittlungen führen Pia Sander und Oliver von Bodenstein zum renommierten Frankfurter Literaturverlag Winterscheid, wo die Vermisste Programmleiterin war. Ihr wurde nach über dreißig Jahren gekündigt, woraufhin sie einen ihrer Autoren wegen Plagiats ans Messer lieferte – ein Skandal und vielleicht ein Mordmotiv? Als die Leiche der Frau gefunden wird und ein weiterer Mord geschieht, stoßen Pia und Bodenstein auf ein gut gehütetes Geheimnis. Beide Opfer kannten es. Das war ihr Todesurteil. Wer muss als nächstes sterben? Pia und Bodenstein jagen einen Täter, der ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint….

Das schlimmste daran war für ihn immer gewesen, seine täglichen Erlebnisse nicht mit jemandem teilen zu können.

In ewiger Freundschaft
Nele Neuhaus
Track 81 – 43 %

(12 Stunden, 48 Minuten, gekürzte Version)


~ L E S E L A U N E ~

Mir gefällt das Buch sehr gut. Die Story ist ruhig und unaufgeregt, bewegt sich aber immer weiter nach vorne.

Ich bin gerade noch auf der Suche nach einem Buch zum Lesen, finde aber gerade keines. Weiß auch nicht, warum.

Wie sieht es bei Dir aus?
Wie lautet der 10. Satz auf Seite 158 in Deinem Buch?


Folgende Bücher muss ich noch rezensieren:

  • Die Frauen vom Jungfernstieg (2) (Lena Johannson)
  • Seelenschlaf (Thomas Kowa)
  • Zwei Nächte und drei Leben lang (Elja Janus)

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!

Namenzug_Blog

Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Erhebung und Nutzung Deiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Saturday Sentence, Was lese ich gerade ? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Saturday sentence #94

  1. Tanjas Malzauber schreibt:

    ohhh meine Freundin schrieb mir grad, dass sie das Buch furchtbar fand. Der Fall soll langweilig gewesen sein. Ich habe ja noch nichts von Nele gelesen. Du das mit dem kein Buch zum Lesen zu finden kenne ich – ich akzeptiere das einfach. Aktuell kommt Lesen für mich nicht mehr in Frage ich höre nur noch. VIelleicht ändert sich das mal wieder, wäre aber nicht traurig wenn nicht so nutze ich das BookBeat ABo wenigstens ordentlich aus.

    LG und ein schönes WE

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Na ja, es ist ein Krimi, kein Thriller. Ich hab jetzt 54 % von meinem Hörbuch durch und da frage ich mich dann auch, was man in der ungekürzten Version noch 6 Stunden mehr zu hören hat. Mein Buch umfasst 11 Stunden, die lange Version 17 Stunden. Aber als langweilig empfinde ich es (noch??) nicht.

      Gefällt mir

  2. Rina schreibt:

    Ich lese noch immer mein Cyberthriller – das ich aber auch empfehlen könnte – ist aber schon der 2. Teil – danach will ich echt gerne noch was weihnachtliches Lesen. Hören tue ich das ja schon.
    Aber mir geht es sonst auch so. Ohne Reziexemplar wüsste ich im Moment auch nicht was ich hätte lesen wollen.

    Schönen 3. Advent.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.