Saturday sentence #92

Saturday sentence ist eine Aktion, die ich bei Lesefee gefunden habe.

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen möchten:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158 und zähle bis Satz 10 und teile uns so mit,
wie dein „saturday sentence“ lautet.

Als Alternative:
wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast,
wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.


Es war diese eine große Liebe. Jess und Cem schienen füreinander bestimmt – bis eine Tragödie sie in Scherben zerbrach. Scherben, die nicht mehr ineinanderpassten.

Ein Jahr später schlägt das Schicksal erneut zu. Als Cem kurz darauf aus dem Koma erwacht, fehlt ihm nicht nur die Erinnerung an die vergangenen Monate. Er versteht auch nicht, warum Jess und er kein Paar mehr sind.

Jess hingegen erinnert sich an alles. Sie weiß, dass damals mehr als ihre Beziehung gestorben ist. Und genau deshalb muss sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch Cem hinter sich lassen. Doch was ist, wenn entgegen ihrem Willen ihr Herz mit der Zeit immer häufiger etwas anderes flüstert?

„Ist das eine Umschreibung für „Sie liegt blutend im Flur?“

Zwei Nächte und drei Leben lang
Elja Janus
Seite 185/315 (Angabe meines Readers)


~ L E S E L A U N E ~

Ich komme gerade nicht ganz so gut weiter, aber das Buch ist echt schön. Ich mag solche Beschreibungen wie „Der ganze Raum scheint zu beben unter dem Scherbenregen, den ihr brechendes Herz auf den Boden niederprasseln lässt“.

Auf er Fahrt zu meiner Mutter später möchte ich noch das Nele Neuhaus-Hörbuch beginnen. Ich hoffe ja, dass der Schnee nicht auch auf der Autobahn liegt (bei uns sind heute Nacht 10 cm Neuschnee gefallen), denn dann muss ich mich konzentrieren und kann nicht so gut hören.

Wie sieht es bei Dir aus?
Wie lautet der 10. Satz auf Seite 158 in Deinem Buch?


Folgende Bücher muss ich noch rezensieren:

  • Die Frauen vom Jungfernstieg (1) (Lena Johannson)
  • Die Frauen vom Jungfernstieg (2) (Lena Johannson)
  • Seelenschlaf (Thomas Kowa)

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!

Namenzug_Blog

Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Erhebung und Nutzung Deiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Saturday Sentence, Was lese ich gerade ? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Saturday sentence #92

  1. Rina schreibt:

    10 cm….wow….das ist ja schon richtig viel. Bei uns waren es paar MM. Es war die Fahrbahn weiss – aber nur den Berg hoch, davor und dahinter war alles normal.
    Dann hoffe ich auf eine gute uns sichere Fahrt mit Nele…

    LG

    Gefällt 1 Person

  2. Stifte und Pinsel schreibt:

    Oha hier wieder 0 Schnee und nur ekliger Regen. Der Satz den Du toll findest finde ich zu lang, den musste ich dreimal lesen. Aber Deinen vorstellten Satz find ich gut – liest sich wie ein Thriller obwohls was fürs Herz ist. Viel Spaß weiterhin mit Deinem Buch und einen schönen ersten Advent. Lg

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.