Follow Friday #53

Den Follow Friday gab es früher schon einmal. Sonja von A Bookshelf full of Sunshine hatte die Aktion ins Leben gerufen und irgendwann auch wieder einschlafen lassen.

Yvonne von Ein Anfang und kein Ende hat die Aktion – mit der Erlaubnis von Sonja – nun übernommen. 

Worum geht es?
Yonne erklärt es mit ihren Worten:

Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.

Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die es zu beantworten gilt, anschließend dann den Link auf Yvonnes entsprechender Blogseite eintragen und die teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. So einfach 🙂

Was ist der Beweggrund für euch, ein Buch zu kaufen?
Autor? Cover? Empfehlungen?
Hype um das Buch?

An erster Stelle erwarte ich von diesem Buch, dass es mir gefällt, mich eine Zeit lang unterhält und vielleicht sogar emotional mitnimmt, so dass ich für eine Weile den Alltag um mich herum ausblenden kann.

Ich suche mein Buch nach Cover und Klappentext aus. Es muss nicht unbedingt von einem Autor/einer Autorin geschrieben sein, die ich schon kenne, ich bin da durchaus auch offen für neues und es darf auch gerne ein Buch sein, das mir jemand empfohlen hat.

Erfahrungsgemäß kann ich mit Büchern die gehyped werden eher nichts anfangen. Von 10 Büchern, die ich gelesen habe, haben mir 9 nicht gefallen. Ich bin da eher abseits des Mainstreams.

Wie sieht es bei Dir aus?
Aus welchem Grund kaufst Du ein Buch?


Wenn Du ebenfalls bei der Aktion mitmachen möchtest, trag Dich auf der Seite von Yvonne ein und dann lesen wir uns nächsten Freitag. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Follow Friday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Follow Friday #53

  1. Rina schreibt:

    Ich starte meist mit dem Cover und der Klappentext ist dann neben den Rezis ausschlaggebend.

    LG

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn ein Buch so richtig gehypt wird, macht mich das erstmal schon neugierig. Aber bevor ich es lese, muss der Klappentext mich schon ansprechen

    Gefällt 1 Person

  3. Yvonne schreibt:

    Ich schau mir schon “ gehypte“ Bücher näher an. Der Hype muss ja irgendeinen Grund haben- neben vielleicht einem bekannten Autor. Sind dann die Rezis noch überwiegend positiv, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es auch in meinem Regal stehen wird.
    Generell bin ich aber jemand, der als erstes auf Cover und Klappentext schaut beim Bücherkauf.

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      An Büchern die gehyped werden, kommt man dann ja fast nicht vorbei. Egal ob auf Facebook, Instagram, Blogs … man stolpert ja überall darüber. Deswegen schaue ich mir das auch an und ich hatte ja auch schon Bücher, die mir vom Klappentext her gefallen haben, der Inhalt hat mich dann aber nicht überzeugt …. und ganz oft frage ich mich dann, wie das Buch 100 x 5-Sterne haben kann …

      Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.