Mittendrin Mittwoch #145

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.


»›Ich verstehe‹, sagte Hannah. ›Solange die Lagerleitung ein Orchester wünscht, bleiben die Musiker am Leben.‹«

Würzburg 1933: Kurz nach der Machtergreifung verliert die junge Jüdin Hannah Rosenberg ihre Stelle als Musiklehrerin. Auf dem abgelegenen Sandnerhof findet sie ein neues Zuhause für sich und die kleine Melina, aber auch auf dem Land wird es immer gefährlicher.

Während Hannah ein Leben im Verborgenen führen muss, macht Peter Hagen, der Mann, den sie immer noch liebt, schnell Karriere im Reichsministerium. Als dem ehrgeizigen Juristen klar wird, dass er für den beruflichen Erfolg seine Seele verkauft hat, ist es fast zu spät für ihn, das Richtige zu tun …

Cover_Ein neuer Himmel

Das mit sieben Besatzungsmitgliedern und neun Fallschirmagenten besetzte Flugzeug war zunächst bei schlechter Sicht und Schneetreiben über dem Ärmelkanal und das von Deutschland besetzte Frankreich geflogen. Über dem deutschen Luftraum waren sie mehrfach unter Flakbeschuss geraten und wiederholt von Nachtjägern attackiert worden, die sie jedoch erfolgreich abgeschütelt hatten. Nun war es halb drei Uhr morgens, und sie hatten nach dem stundenlangen Flug ihr Zielgebiet in der Nähe von Prag beinahe erreicht. [……….] Und für zwei von ihnen, Jan Kubs und Jozef Gabcik, begann mit dem Sprung aus dem Flugzeug die Operation Anthropoid. Ihr Auftrag lautete; „Tötet Heydrich“.

Ein neuer Himmel (Eine neue Hoffnung)
Margit Steinborn
Seite 150/464


L E S E L A U N E 

Meine Leselaune ist ganz gut, das liegt aber auch wahrscheinlich daran, dass ich hier ein Buch gewählt habe, das es mir leicht macht es zu Lesen. Die Geschichte von Hannah und ihrer Tochter Melina im Nazideutschland der Jahre 1932 – 1945 ist natürlich nicht schön – aber die Autorin hat sie schön zu Papier gebracht. Der Schreibstil ist wirklich sehr angenehm zu lesen.

An Rezensionen habe ich noch offen:

  • ./.

Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog

Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Erhebung und Nutzung Deiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, primeReading, Was lese ich gerade ? abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #145

  1. Rina schreibt:

    Ich weiss nicht – seit einer geraumen Zeit, reizen mich Weltkriegsbücher gar nicht mehr – ich glaube der Markt ist damit – wie ja eigentlich mit fast allem – übersättigt.
    Aber wenn du dann eins findest, das gut geschrieben ist….das ist gut..

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..