Follow Friday #45

Den Follow Friday gab es früher schon einmal. Sonja von A Bookshelf full of Sunshine hatte die Aktion ins Leben gerufen und irgendwann auch wieder einschlafen lassen.

Yvonne von Ein Anfang und kein Ende hat die Aktion – mit der Erlaubnis von Sonja – nun übernommen. 

Worum geht es?
Yonne erklärt es mit ihren Worten:

Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.

Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die es zu beantworten gilt, anschließend dann den Link auf Yvonnes entsprechender Blogseite eintragen und die teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. So einfach 🙂

Kommentiert ihr auf anderen Blogs regelmäßig oder sporadisch?
Und habt ihr dafür feste Tage/Zeiten/Routinen?

Ich habe einige Blogs abonniert und wenn mir ein Beitrag gefällt, dann kommentiere ich da auch mal spontan bzw. sporadisch. Da ärgere ich mich aber ab und an mal darüber, dass in vielen Fällen gar keine Reaktion erfolgt, noch nicht einmal ein „Danke für Deinen Besuch“.

Wir haben hier ja irgendwie unsere kleine, feine Runde beim FF, beim MM und beim SS und da bemühe ich mich, regelmäßig zu kommentieren bzw. bei Rezensionen auf diesen Blogs, wenn sie mich ansprechen. Allerdings beschränkt sich das überwiegend aufs Wochenende, da ich unter der Woche wegen Hund, Haushalt und Arbeit eher selten dazu komme, eine Zeit lang am PC sitzen zu bleiben und zu kommentieren.

Ich habe keine festen Tage/Zeiten oder Routinen, ich kommentiere einfach dann, wenn ich Zeit dazu habe.

Wie sieht es bei Dir aus?
Kommentierst Du regelmäßig auf anderen Blogs?


Wenn Du ebenfalls bei der Aktion mitmachen möchtest, trag Dich auf der Seite von Yvonne ein und dann lesen wir uns nächsten Freitag. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Follow Friday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Follow Friday #45

  1. nordlichtliest schreibt:

    Huhu Babsi,

    Ich habe auch wenige Blogs abonniert aber dort versuche ich regelmäßig (auch von mir aus) aktiv zu sein. Wie Du, schätze ich unsere kleine Runde sehr.

    Manchmal liest man aber auch eine Rezi und das Buch spricht einen persönlich nicht an, da ist es dann gut, wenn man auch einfach mal einen Like da lassen kann. Ich mache das nur wenn ich etwas gelesen habe. Ich weiss aber auch, dass andere einfach blind im Reader alles abklicken was auftaucht.

    Feste Zeiten habe ich nicht, meist reagiere ich aber ziemlich schnell nach Veröffentlichung (diese Antwort weicht davon ab *grins- war mir gestern abend schon zu spät)

    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Ich bekomme von meinen abonnierten Blogs alles per E-Mail, da lese ich jeden einzelnen Beitrag, aber nicht alles erfordert eine Reaktion oder gefällt mir so, dass ich es kommentieren „muss“.

      Selten schaffe ich es, direkt auf einen Artikel zu antworten, ich muss dazu mein E-Mail-Postfach öffnen, das wird nicht weitergeleitet auf meine private Mailadresse.

      LG und auch Dir ein schönes Wochenende
      Babsi

      Gefällt 1 Person

  2. Wortverloren schreibt:

    Ich halte es genauso wie du.

    Gefällt 1 Person

  3. Lerchie schreibt:

    Ich mache das auch so. Immer wenn ich etwas Zeit habe.

    Gefällt 1 Person

  4. Rina schreibt:

    Tanja und ich sind jetzt durch diese Frage dahinter gekommen, dass bei selbstgehosteten WP Blogs die Antworten auf deren Seiten bei uns gar nicht angezeigt werden.

    Guck mal hier in den Kommentaren…du hast meine Frage bestimmt nicht bekommen? Kann das sein?
    https://nordlichtliest.de/2021/02/12/aktion-follow-friday-38/

    Es kann also sein, dass manche Antworten und wir denken – wie unhöflich, die antworten gar nicht – weil das von WP nicht bei uns angezeigt wird.

    Gefällt mir

  5. steinegarten schreibt:

    Ich möchte da auch nicht in einer Zwangssituation geraten … kommentiere also ja nach Laune und Zeit ..

    Gefällt 1 Person

  6. liljessie1987 schreibt:

    Hallöchen Babsi,

    ich kommentiere eher seltener, weil ich meistens gar nicht weiß, was ich schreiben soll. Bei den Bloggeraktionen sieht es allerdings anders aus, da schaue ich immer bei den teilnehmenden Blogs vorbei und lasse auch einen Kommentar, da habe ich auch eine ungefäre Ahnung, was ich dazu schreiben kann.

    Ich habe mir jetzt einen Lesezeichen Ordner mit den Blogs gemacht und versuche, jetzt so einmal die Woche je nach Zeit, die Blogs durchzuschauen und wenn es passt auch zu kommentieren.

    Ganz Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Hi Jessie,
      ich kommentiere dann, wenn mich das Buch interessiert – entweder, weil ich es selbst gelesen habe oder, weil ich es noch lesen möchte oder, wenn eine Rezension wirklich gut ist.

      Ich habe für den Blog ja eine eigene E-Mail-Adresse, so dass da nur die Mails auflaufen, von Blogs, die ich abonniert habe. Die Mails bleiben dort so lange drin, bis ich den Beitrag auch wirklich gelesen habe.

      Gefällt mir

  7. Gisela Simak schreibt:

    Guten Morgen Babsi

    Ich habe kommentiere bei Aktionen immer unmittelbar, nachdem ich meinen Beitrag erstellt habe. Oftmals haben andere Teilnehmer ihren Beitrag noch nicht erstellt. Dann kann es schon ein paar Tage dauern, bis ich auf Kommentare antworte und zum Gegenbesuch komme. Ich bin oft ein paar Tage gar nicht auf dem Blog. Du schreibst ja, dass du nicht immer Zeit hast. Lesen und kommentieren macht nun mal nur Sinn, wenn man Zeit hat.

    Ja, es gibt Blogger, die antworten nie auf Beiträge. Das finde ich nicht so toll. Kann mal passieren, dass man es übersieht. Aber ständig? Die besuche ich dann irgendwann auch nicht mehr. Rina hat eine interessante Frage zu Selbsthostern gestellt. Dazu werde ich jetzt dann einen Beitrag machen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Gisela

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      In der Regel kommentiere ich auch, nachdem ich meinen eigenen Beitrag erstellt habe. Dann fügt man ja meist den Link auf dem Blog ein, wo die Aktion verwaltet wird und dann folge ich dort den schon eingefügten Links der anderen Blogger. Aber- wie Du schreibst – nicht alle haben ihre Beiträge dann auch schon fertig, und da müssen die Kommentare dann warten, bis ich wieder Zeit habe.

      Gefällt mir

  8. buecherwirbel schreibt:

    Hallo Babsi 🙂

    Tatsächlich muss ich gestehen, dass ich es sehr selten tue, weil ich das immer vergesse. Aber ich habe mir zum Ziel gemacht, mir zumindest ein oder zwei Stunden in der Woche aktiv Zeit zu nehmen und das zu tun. Also Blogs, die ich abonniert habe zu besuchen, ein Like da zu lassen und auch einen Kommentar 😀
    Mir fehlt die Interaktion mit anderen mittlerweile sehr, doch durch Arbeit, Haushalt und allem drum und dran, vergesse ich das manchmal und tauche dann sozusagen ab. Ich hoffe, ich kann mich an meinen Vorsatz halten, öfter mal zu kommentieren und andere zu besuchen 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Jamie

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Hi Jamie,
      vergessen tue ich es nicht, ich nehme es mir immer wieder vor, dann „siegt“ aber doch etwas anderes, was auch noch gemacht werden will/soll/muss. Ich habe bis Januar letzten Jahres in meinem Zuhause gearbeitet, da mein (Noch-)Mann selbständig ist und ich Büro und Terminverwaltung vor Ort gemanaged habe. Im letzten Jahr haben wir uns getrennt und seit Oktober arbeite ich auswärts, das war eine riesengroße Umstellung und ich habe noch meinen Hund, der ja auch seine Zeit beantsprucht. Ohne ihn würde ich wahrscheinlich während Trennungsjahr und Corona-Lockdown bekloppt werden, also widme ich ihm natürlich alle Freizeit, die ich habe. An den Wochenenden habe ich meistens Zeit und da schaue ich dann schon gerne auf den anderen Blogs vorbei.

      LG Babsi

      Gefällt mir

      • Yvonne schreibt:

        Du hattest einfach mehr Zeit (nebenbei ) im Laden. Kann mir vorstellen, dass das jetzt schon eine große Umstellung ist bei dir und auch eine neue Struktur muss sich ja erst noch einpegeln. Obwohl ich mir sicher bin, dass das bei dir schnell geht und du sehr anpassungsfähig bist an neue Situationen. Ich gestehe, ich verschiebe das Kommentieren sehr oft und ärgere mich dann dem Zwang, dem ich unterliege spätestens Donnerstag Abend……..

        Gefällt 1 Person

        • Babsi schreibt:

          Ja, natürlich habe ich eine andere Struktur in meinen Tagesablauf bringen müssen, aber das klappt tatsächlich ganz gut. Aber so ein neuer Job ist natürlich auch nicht ohne und ich bin abends oft echt platt, weil das so viele Namen, Termine und Daten sind, die da tagsüber durch meinen Kopf rauschen. Dann ist zuerst der Hund dran, kochen und essen und dann ….. *gähn* 🙂

          Aber – es gefällt mir tatsächlich ganz gut, 5 Stunden am Tag etwas anderes zu sehen, zu hören und zu tun, als ich das 15 Jahre lang vorher gemacht habe.

          Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.