Follow Friday #42

Den Follow Friday gab es früher schon einmal. Sonja von A Bookshelf full of Sunshine hatte die Aktion ins Leben gerufen und irgendwann auch wieder einschlafen lassen.

Yvonne von Ein Anfang und kein Ende hat die Aktion – mit der Erlaubnis von Sonja – nun übernommen. 

Worum geht es?
Yonne erklärt es mit ihren Worten:

Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.

Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die es zu beantworten gilt, anschließend dann den Link auf Yvonnes entsprechender Blogseite eintragen und die teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. So einfach 🙂

Wisst ihr immer, was ihr als nächstes lesen wollt
oder entscheidet ihr spontan ( oder per Los zum Beispiel )?

Wenn ich mich auf ein Rezensions-Exemplar bewerbe, dann weiß ich natürlich, was ich als nächstes oder in naher Zukunft lesen werde. Aktuell habe ich mich auf 2 Bücher beworben: „Das Leben ist zu kurz für irgendwann“ erscheint erst im März 2021 und das andere ist „Zimmer 103“, das mir gestern bei „Recensio online“ über die Füße gesprungen ist. Mal schauen, ob ich für „Zimmer 103“ bestätigt werde, das andere wurde mir schon zugesagt. Seit ewiger Zeit bin ich im Februar auch mal wieder als Moderatorin für eine Krimi-Leserunde aktiv.

Bei meinen SuB-Büchern entscheide ich spontan. Was man liest ist ja auch stimmungsabhängig und so nehme ich die Bücher aus dem Regal, die mich spontan vom Titel her ansprechen, lese den Klappentext und entscheide dann. An manchen Tagen habe ich keine Lust auf Krimi/Thriller, an anderen Tagen sprechen mich gerade diese Bücher mehr an.

Bei der SuB-Abbau-Challenge fand ich es zwar gut, dass jemand anderer die Entscheidung getroffen hat, was ich als nächstes lesen soll, andererseits hat man aber vielleicht gerade auf dieses Buch keine Lust und dann scheitert eine solche Challenge daran, dass man das Buch wieder einmal zur Seite legt für später ….. aber dort lag es ja schon….

Wie sieht es bei Dir aus?
Entscheidest Du Dich spontan für ein Buch oder hast Du Vorgaben?


Wenn Du ebenfalls bei der Aktion mitmachen möchtest, trag Dich auf der Seite von Yvonne ein und dann lesen wir uns nächsten Freitag. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Follow Friday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Follow Friday #42

  1. nordlichtliest schreibt:

    Huhu Babsi,

    klar wenn ich mich auf ein Rezi Exemplar bewerbe dann weiss ich das 😉 Wenn man Pech hat dauert die Zusage SO lange, dass man bis dahin keine Lust mehr drauf hat – ist mir schon wirklich OFT passiert.

    Ich habe die Auswahl aus der meine Freundin wählen kann mittlerweile eingeschränkt und all die Genres rausgenommen auf die ich gerade keine Lust habe – so ist die Gefahr, dass ich das gewählte Buch nicht mag nicht so groß 😉

    LG Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Bei NetGalley geht die Zusage ja immer recht schnell, da musste ich noch nie lange warten und eine Absage habe ich dort, glaube ich, noch nie bekommen. Beim Bloggerportal muss ich immer endlos warten, deswegen frage ich dort auch nicht oft an.

      Die Einschränkung Deiner Liste macht für mich Sinn.

      Gefällt mir

  2. Rina schreibt:

    Eigentlich greife ich immer spontan – aber dieses Jahr versuche ich einen Zufallsgenerator – das hab ich schon mal gemacht – hat fast immer geklappt da ich mir schon vorher einige Bücher markiert habe, die ich lesen will. Der Generator sucht mir dann aus was…wenn es zu meiner Stimmung passt gut – wenn nicht lass ich ihn weiter suchen.

    Schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

  3. Gisela Simak schreibt:

    Bei mir sind jetzt erst mal überwiegend Reziexemplare dran. Da ich die meisten Bücher selber kaufe, habe ich hinterher alle Lesefreiheit dieser Welt. Den Titel „Das Leben ist zu kurz für irgendwann“ schaue ich mir mal genauer an. Ich wünsche dir viel Spaß beim moderieren der Krimi Leserunde.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Gefällt 2 Personen

  4. steinegarten schreibt:

    Da hast du ja immer 2 Optionen … „Pflicht-Rezi“ oder „Laune“ 😉

    Gefällt 1 Person

  5. Jenny schreibt:

    Hallo Babsi,

    Ich mag es nicht wenn jemand anderes für mich ein Buch aussucht, das ich dann lesen soll. Wenn ich dann auf das Buch keine Lust habe, wird es früher oder später wahrscheinlich wieder auf meinem SUB landen.

    Rezensionsexemplare fordere ich so an, das ich auch wirklich Lust au fdas Buch habe oder es schon länger auf meiner Wunschliste stand.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    Gefällt 2 Personen

  6. die Tipperin schreibt:

    So ist es bei mir auch, ich nehme ganz spontan je nach Stimmung das passende Buch vom Sub. Klar habe ich mir die Bücher vorher auch ausgesucht, aber das ist irgendwie ähnlich abgelaufen 😂

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.