[Buchlotto] Überraschung aus dem SuB – Fazit

Bei Sonja von buchweiser.com gab es von November 2019 bis Dezember 2020 eine Aktion für den SuB-Abbau.

Man hat immer irgendwie ein Buch in der Hand, greift aber selten zu den Büchern, die seit langem im Regal ihr Dasein fristen. Der SuB (Stapel ungelesener Bücher) wird immer größer und größer……

Sonja hatte für die Laufzeit von 14 Monaten 14 Bücher von ihrem SuB in Packpapier/Zeitung eingepackt und mit einer Nummer versehen. Diese Nummer hat sie ebenfalls auf einen Zettel geschrieben und in einen Beutel gesteckt. Jeden Monat zog sie eine Nummer aus dem Beutel und las dann das entsprechende Buch. 

Ich hatte mich dieser Aktion angeschlossen und hier kommt mein Fazit:



Abgebrochen:

November 2019: 1. Sybil Volks – Wintergäste (Roman)
Februar 2020: Karin Slaughter – Bittere Wunden (Thriller)

Gelesen und rezensiert:

Dezember 2019: 13. Christiane Dieckerhoff – Spreewaldtod (Krimi)
Januar 2020: 10. Beatrix Gurian – Stigmata (Jugendbuch)
März 2020: Ursula Poznanski – Blinde Vögel (Thriller)
Mai 2020: 2. Nele Neuhaus – Tiefe Wunden (Krimi)
Juni 2020: Madeleine Reiss – Ich lass Dich nicht los (Roman)
Juli 2020: Marcus Hünnebeck – Im Auge des Mörders (Thriller) 
August 2020: Morton Rhue – Dschihad Online (Roman) 
September 2020: Arno Strobel – Schlusstakt (Jugendthriller)

Die Rezensionen zu den einzelnen Büchern verstecken sich hinter dem blauen Link. 

Noch nicht gelesen:

April 2020: Ute Bareiss – Blauer Tod – noch nicht gelesen
Oktober 2020: Rebecca Maly – Im Tal des Windes (hist. Roman)
November 2020: Petra Hülsmann – Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen (Roman) 
Dezember 2020: Martin Krist – Mädchenwiese (Thriller)

Ich bin nicht unzufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe 8 Bücher gelesen und rezensiert, 2 Bücher abgebrochen und 4 Bücher noch nicht gelesen.

Die Verlockungen von neuen Büchern sind irgendwie doch immer größer, als die Bücher, die sich auf dem SuB stapeln. Hier möchte ich definitiv etwas dagegen tun, ich weiß nur leider noch nicht was.

Was unternimmst Du, um Deinen SuB zu verkleinern?
Lass mir gerne einen Kommentar dazu hier.


 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blogger-Aktionen, Buch vom SuB, Buch von meinem SuB abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu [Buchlotto] Überraschung aus dem SuB – Fazit

  1. nordlichtliest schreibt:

    naja siehs doch mal so, Du hast 8 Bücher gelesen, die Du sonst sicher nicht gelesen hättest. 😉

    was ich unternehme? Ich lese die Bücher ganz einfach – da ist kein Hexenwerk hinter. Ich schaue einfach nicht was es für Neuerscheinungen gibt und konzentriere mich auf meinen Sub. Seit meine Freundin immer eine Nummer zieht – klappt es extrem gut. (viel besser als wenn ich mir selbst eins aussuchen sollte.)

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein gesundes 2021!
    LG Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Alles Gute für 2021 !!

      Das stimmt, die 8 Bücher hätte ich wahrscheinlich in 2020 nicht gelesen, ohne die Challenge. Das mit der Nummer ziehen, das hatte ich schon auf Deinem Blog gesehen, vielleicht auch ne ganz gute Idee zum SuB-Abbau. Muss ich mir mal Gedanken drüber machen.

      Viele Grüße
      Babsi

      Gefällt mir

  2. Rosemarie Lerchenmüller schreibt:

    Bei mir gibt es auch eigentlich zwei SUBs: Zum einen die Printausgaben zum anderen die noch ungelesenen Bücher auf meinem Tolino. Beim Tolino habe ich mir eine Liste der darauf vorhandenen Bücher gemaccht – ohne Gewähr. Und dann eben die angekreuzt, die ich gelesen habe. Da bleiben noch viele zu lesen. Doch ich habe auch noch viele Printausgaben, die ich lesen möchte. An Weihnachten sind nocch drei dazugekommen. Alles Bücher die nicht mehr ganz neu, aber auch noch nicht wirklich alt sind. Aber Cryptos von Ursula Poznanski liegt auch dabei, das habe ich aus der Bücherei, als sie noch offen war. Jetzt ist sie zwar zu, aber ich könnte trotzdem Bücher holen, habe als ehrenamtliche Helferin einen Schlüssel.
    Was ich für den Abbau des SUBs tue? Ich lese immer wieder zwischendurch mal eines dieser Bücher unter anderen Hex files den zweiten Band. Ich habe nämlich den dritten bei NetGalley bekommen und sollte wohl den zweiten zuerst mal lesen. Aber vorher kommt noch was andere dran. Mein Net-Galley SUB gibt es auch noch, doch der ist nicht so alt. Die lese ich meistens zuerst, dazwischen mal eines das ich von Digital Publishers bekommen oder eines das ich bei Vorablesen gewonnen habe. Was ich ja innerhalb von drei Wochen, nach Eingang bei mir, lesen muss. Demnächst kommt da noch ‚Die Queen ermittelt‘ dazu. Darauf freue ich mich schon.
    Liebe Grüße und bleib gesund
    Rosemarie Lerchenmüller

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Ja, ich habe auch 2 SuBs – den Print- und den eBook-SuB. Wobei der Print-SuB tatsächlich überschaubar ist.

      Eine NetGalley-SuB habe ich aktuell durch den Adventskalender auch, aber normalerweise fordere ich 1 Buch an und lese das, bevor ich ein anderes anfordere. Das mache ich aus Prinzipt, da ich mich nicht vollballern möchte und dann in Rezensionsexemplaren ersticke. Aktuell habe ich 1 Buch von dp, eines vom Bloggerportal und 5 von NetGalley, wobei ich 2 davon rezensieren kann, da schon gelesen.

      Bei Vorablesen bin ich schon gar nicht mehr aktiv, das kann ich alles gar nicht bedienen.

      Ich wünsche Dir ein gutes Jahr 2021 !

      LG Babsi

      Gefällt mir

      • Rosemarie Lerchenmüller schreibt:

        Bei Vorablesen kann ich mich in letzter Zeit bremsen, da ich mit LEs nur sehr, sehr selten gewinne und dann sind es meistens reine E-Books, Ganz selten mal auch Print, ist aber schon wieder sehr lange her. Ich hole mir dort ein Buch meistens mit Punkten, und das eben nur, wenn ich es wirklich will. Nur wenn mir zwei gefallen und ich mich nicht entscheiden kann, dann schreibe ich LEs . und habe dann grundsätzlich Pech! Ich lese die meisten Bücher von NetGalley. Manchmal kann ich eines von BuchContact bekommen oder auch von DP wie z. B. letztens; Ein bühnenreifer Mord und Kingswood Castle Academy: Das Zeichen der Götter. Drei habe ich noch angefragt und noch keine Rückmeldung bei NetGalley. Ich muss mich wirklich etwas bremsen.
        LG
        Rosemarie

        Gefällt 1 Person

        • Babsi schreibt:

          Wie geschrieben, bei Vorablesen schaue ich schon gar nicht mehr rein. Da ist es mir tatsächlich auch zuviel, vor Erhalt des Buches eine Einschätzung schreiben zu müssen …. ebenso bei Lesejury.

          Gefällt mir

  3. Rina schreibt:

    Frohes Neues:

    Ich würde ja sagen, ich lese eh meist die Bücher, die schon länger bei mir liegen – aber das bedeutet nicht, dass nicht neue hinzukommen…haha – also nein – ich glaube da gibt es keine richtige Lösung ausser Challenges. Da hab ich auch am besten meinen SuB abgearbeitet…vielleicht sollte ich dieses Jahr auch mal wieder welche machen…hm…

    LG

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.