Follow Friday #38

Den Follow Friday gab es früher schon einmal. Sonja von A Bookshelf full of Sunshine hatte die Aktion ins Leben gerufen und irgendwann auch wieder einschlafen lassen.

Yvonne von Ein Anfang und kein Ende hat die Aktion – mit der Erlaubnis von Sonja – nun übernommen. 

Worum geht es?
Yonne erklärt es mit ihren Worten:

Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.

Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die es zu beantworten gilt, anschließend dann den Link auf Yvonnes entsprechender Blogseite eintragen und die teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. So einfach 🙂

Heute dürft ihr uns an euren Lesevorsätzen 2021 teilhaben lassen.
Was habt ihr euch vorgenommen lesetechnisch?

Ich gehöre nicht zu den Menschen, die sich irgendwelche Vorsätze fassen. Die gehen in der Regel in die Hosen, das ist hinreichend bekannt. Und wenn ich keine Vorsätze fasse, die ich dann doch nicht schaffe, bin ich auch nicht enttäuscht.

Ich schaffe es nicht, den kulinarischen Verlockungen zu entsagen und mein Gewicht zu reduzieren – wie soll ich es da schaffen, mehr von meinem SuB zu lesen und weniger von den neuen Büchern, die an allen Ecken und Enden zum Lesen verlocken? 😉

Ernsthaft … das Einzige was ich mir vornehme ist, niemals wirklich auf ein Buch zu verzichten. Es gibt so viele gute Bücher und die wollen gelesen werden. Egal, ob vom SuB oder aus einem Bloggerportal.

Was ich jedoch gerne machen würde, ist eine erweiterte Lese-Statistik. Also eine Aufzeichnung meiner gelesenen Bücher – incl. Seitenzahlen und vielleicht auch den zeitlichen Umfang, wie lange ich an diesem Buch gelesen habe. Gibt es keine App, die im Hintergrund mitschneidet, wie lange man an einem eBook liest? Ich glaube, dass ich so etwas mal irgendwo auf einem Blog gelesen habe…..

Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Anregung für mich, eine Empfehlung für eine App oder sonstige Inspiration, wie ich meine gelesenen Bücher datentechnisch erfassen kann ?!

Ansonsten hoffe ich, dass wir uns auch im Jahr 2021 regelmäßig hier lesen werden und die ein oder andere Aktion gemeinsam durchführen.

Welche Lesevorsätze hast Du für das kommende Jahr 2021 gefasst?


Wenn Du ebenfalls bei der Aktion mitmachen möchtest, trag Dich auf der Seite von Yvonne ein und dann lesen wir uns nächsten Freitag. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Follow Friday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Follow Friday #38

  1. Jenny schreibt:

    Hallo Babsi,

    ich kenne leider keien App oder Programm die eine solche Statisik führt. Ich mache es mir einfach und sortiere meine gelesenen Bücher bei Lobelybooks in ein Jahresregal ein. So habe ich immer einen Überblick welche Bücher ich schon gelesen habe und auch noch in welchem Jahr.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir schöne Restweihnachten!

    Viele Grüße
    Jenny

    Gefällt 1 Person

  2. nordlichtliest schreibt:

    Huhu Babsi,

    also bookcook erfasst schon die Lesedauer, wenn du es händisch eingibst – es ist irre viel Arbeit – habe mittlerweile den aktuellen Stand (hab gestern glaube 4 stunden oder länger den Rest erfasst) – hab nun die letzten ca 5 Jahre erfasst und nur noch Kleinigkeiten auszubessern. hab hier mal anbei einen screen von der Oberfläche ohne Auswertungen sondern die Tabelle

    Für mich steht Sub Abbau an oberster Stelle – auch wenn ich immer günstig gekauft habe wie man unten sehen kann – habe ich fast alle Bücher bezahlt und will sie dann auch gelesen haben bis ich irgendwann mal hops geh. Deshalb ist mein langfristiges (2 Jahres) Ziel den Sub auf o – oder maximal 25 zu bringen.

    LIebe Grüße Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Danke für den Screenshot. Das ist ja echt richtig viel Arbeit. Ich glaube, rückwirkend könnte ich die Tabelle nicht füllen. Mal schauen, mit was ich meine Bücher 2021 erfassen werde …

      Gefällt mir

  3. Rina schreibt:

    Lesedauer kenn ich nur vom Kindle – das nutze ich nur kaum und weiss nicht wie das dokumentiert wird. Also eigentlich zeigt es an, wie lange man noch liest….aber mehr weiss ich nicht.

    Ich markiere mir immer durch die Lesezeichen die Tage wann ich anfange und wann ich fertig bin. Da hab ich dann wenigstens die Tage – aber die Zeit – ja das wäre auch mal interessant.

    Gefällt 1 Person

  4. Gisela Simak schreibt:

    Hallo Babsi

    Ich mag keine Statistiken. Seit ca. 3 Monaten erst stelle ich die gelesenen Bücher aus jedem Monat vor. Mehr ist bei mir nicht drinnen. Macht mir einfach keinen Spaß.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Hallo Gisela und alles Gute für 2021!

      Ich bin jetzt auch nicht der Statistiker, aber wenn man ein eBook öffnet, steht da meist „Durchschnittliche Lesezeit XY Stunden“ und es interessiert mich momentan, wie lange ich an einem Buch lese. Das werde ich nicht den Rest meines Lebens machen, aber aktuell hat es mein Interesse geweckt.

      Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.