Follow Friday #36

Den Follow Friday gab es früher schon einmal. Sonja von A Bookshelf full of Sunshine hatte die Aktion ins Leben gerufen und irgendwann auch wieder einschlafen lassen.

Yvonne von Ein Anfang und kein Ende hat die Aktion – mit der Erlaubnis von Sonja – nun übernommen. 

Worum geht es?
Yonne erklärt es mit ihren Worten:

Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.

Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die es zu beantworten gilt, anschließend dann den Link auf Yvonnes entsprechender Blogseite eintragen und die teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. So einfach 🙂

In wenigen Tagen ist Weihnachten.
Lest ihr gerne Weihnachtsgeschichten oder Bücher,
die Weihnachten zum Thema haben?

Nein, eigentlich eher nicht.

Ich schaue mir ab und zu gerne mal einen Weihnachtsfilm an, laufen jetzt ja auch einige bei Netflix, aber in einem Buch muss ich das nicht unbedingt haben. Ich lege das Buch jetzt nicht zur Seite, wenn es weihnachtlich angehaucht ist, aber ich suche meine Lektüre nicht nach Jahreszeiten aus.

Je schnell-lebiger unsere Zeit wird, desto weniger Lust habe ich generell auf Weihnachten. Das ist alles nur noch Kommerz und niemand freut sich mehr über die kleinen Dinge des Lebens. Geschenke müssen „schneller, höher, größer“ sein und die Mehrheit der Menschen weiß gar nicht mehr wohin mit all dem Tand, den man im Laufe der Zeit so ansammelt. Vor Weihnachten werden erstaunlicherweise die meisten Menschen spendenwillig, kümmern sich (zumindest nach Außen hin) um ihre Mitmenschen, wünschen anderen Menschen Frieden auf Erden …….. und in der Regel ist das alles nur schöner Schein.

Weihnachtlich angehauchte Bücher sind ja eh in der Regel Liebesromane und das kann ich zur Zeit auch eher nicht so gut ertragen.

Fazit:
Weihnachtsfilme  – ja
Weihnachtsbücher – nein


Wenn Du ebenfalls bei der Aktion mitmachen möchtest, trag Dich auf der Seite von Yvonne ein und dann lesen wir uns nächsten Freitag. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Follow Friday veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Follow Friday #36

  1. Gisela Simak schreibt:

    Hallo Babsi
    Wir lassen uns nicht mehr vom Weihnachtskommerz mitreißen. Ich bin auch dafür, dass man unter dem Jahr kleine Aufmerksamkeiten verschenkt. Dennoch mag ich Weihnachten wieder. Die Deko, die Bücher und leckere Plätzchen. In der Arbeit ist natürlich von der Weihnachtszeit nichts zu merken. Aber daheim. Auch eine Weihnachtsgeschichte, in der es um Liebe geht, kann schön sein. Kommt immer darauf an, wie sie erzählt wird. Ich sehe ja, welche Bücher du so liest. Daher könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass das Winterkarussell was für dich wäre.

    Spenden und gemeinnützige Aktivitäten sollte man wirklich das ganze Jahr machen. Es hält einen ja niemand auf.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Irgendwie ist die Woche an mir vorbeigerauscht.
      Ich gehe davon aus, dass ich eine Rezension zum Winterkarussell auf Deiner Seite finde? Dann schaue ich mal dort vorbei.

      LG Babsi

      Gefällt mir

  2. Rosemarie Lerchenmüller schreibt:

    Ich eigentlich ganz gerne. Ich denke da an die Weihnachts-Hunde-Bücher von Petra Schier. Und letztens habe ich das Buch: Weihnachten in der kleinen Bücherei gelesen. Vor Jahren mal eins von Corina Bomann, weiß im Moment des Titel nicht mehr. aber das beschränkt sich bei mir nicht unbedingt auf die Weihnachtszeit, ich kann das auch im Frühling, Sommer oder Herbst lesen. Da hab ichkeine Prob leme mit.

    Gefällt 1 Person

  3. Rina schreibt:

    Ich lese gerne mal auch romantische Weihnachtsbücher – aber eigentlich mag ich eher Weihnachten in den Geschichten, als Romantik. Da hab ich auch paar schöne gelesen. Die sind mir eigentlich lieber.

    Die letzten Jahre hatte ich auch nicht so richtig Lust auf Weihnachten. Letztes Jahr hab ich auf YouTube soviel Videos von diesen amerikanischen Superfrauen gesehen, die ihr Haus dekoriert haben, dass ich total in Weihnachtstimmung kam.

    Schönes Wochenende.

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Ich glaube, es gibt nichts, was mich in Weihnachtsstimmung bringen könnte. Manchmal finde ich das sehr schade, aber damit muss ich wohl oder übel leben. Dieses Jahr wird es auch bei meiner Mutter keinen Weihnachtsbaum geben, also auch dort keine weihnachtliche Stimmung.

      Gefällt mir

  4. A_Unicorn schreibt:

    Also ich konsumieren weder das eine, noch das andere. Filme gern, aber zwnaghaft alles was mit Weihnachten zu tun hat, muss dann doch nicht sein. Und ganz ehrlich, was geht über einen spannenden Koonzt, Grisham, Fitzek, King oder Katzenbach schon, oft so spannend, dass man einfach nicht schlafen kann, weil man das Buch nicht weglegen will – man muss wissen wie es wieter geht 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Yvonne schreibt:

    Ich mag keine Weihnachtsfilme. Das ist mit zu kitschig. Ich verstehe, was du meinst mit höher, schneller, weiter. Ja, das ist echt so mittlerweile. Gestern hab ich mit einer Freundin bei mir Kaffee getrunken und sie schaute mich ungläubig an, weil ich meinte, dass ich es herrlich finde, wenn ich morgens frühstücke, eine Räucherkerze ist an und es läuft Weihnachtsmusik. Das sind bei mir so die Momente wo die Welt in Ordnung ist und ich das absolut genießen kann. Diese halbe Stunde rettet dann manchmal den ganzen Tag, denn der ist grad mehr als stressig.

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Es gibt ein paar schöne Weihnachtsfilme, denn mit Kitsch kann ich auch nicht wirklich etwas anfangen. Ich muss mal schauen, wie die hießen, die wir letztes Jahr geschaut haben – das waren Comics, aber wunderschön. Ich glaube einer hieß „Klaus“ … bin aber nicht ganz sicher. Hast Du zwischen den Feiertagen Urlaub oder musst Du arbeiten?
      LG Babsi

      Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.