Mittendrin Mittwoch #123

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.


Ein Serientäter vergeht sich auf grausame Weise an Frauen. Zuerst dringt er in ihre Wohnungen ein und vergewaltigt sie. Ein paar Wochen später verschafft er sich erneut Zugriff auf seine Opfer und tötet sie – egal, wie gut sie von der Polizei bewacht werden. Als die Journalistin Eva Haller in ihrem erfolgreichen Blog der Kölner Polizei vorwirft, nicht genug zum Schutz der Frauen unternommen zu haben, gerät sie selbst ins Visier des Täters. Statt an die Polizei wendet sie sich jedoch an einen Mann, den sie im Zuge ihrer Recherchen kennengelernt hat: den Leibwächter Stefan Trapp.


Ich vermisse Dich so sehr.
Wir sollten uns bald wiedersehen.
Vielleicht schon heute Nacht?

War das sein Ernst?, frage sie kopfschüttelnd. Glaubte er tatsächlich, das sie nach dem erlittenen Trauma wieder für ein schnelles Vergnügen zur Verfügung stand? Je länger sie auf den Text starrte, desto mehr Ärger stieg in ihr hoch. Aufgebracht drückte sie auf „Antworten“.

Im Auge des Mörders
Marcus Hünnebeck
11/350 Seiten


In der Seidenvilla herrscht allseits großes Glück. Angela und Vittorio planen ihre Hochzeit, und Nathalies kleiner Sohn ist der Sonnenschein in der Seidenvilla. Doch plötzlich ziehen Wolken auf: Vittorios Sohn kehrt nach Italien zurück und macht seinem Vater bittere Vorwürfe. Zudem erweist es sich als dramatischer Fehler, dass Lorenzo Angela bisher nicht offiziell als seine Tochter anerkannt hat. Denn Verwandte seiner ersten Frau erheben Anspruch auf die Seidenvilla. Angela und ihrer Familie droht die Gefahr, die Seidenweberei und ihr Zuhause zu verlieren ..

„Ich hoffe, du bist mir nicht böse.“ Tess wirkte schuldbewusst, als Angela in ihre Wohnung zurückkehrte. „Mami ist dir ganz bestimmt nicht böse.“ Nathalie lag erschöpft auf dem Sofa, das Kind an ihrer Brust. „Fania hat angeboten, die nächsten paar Wochen bei mir und dem Kleinen zu bleiben. Und mir zu helfen …“

Das Vermächtnis der Seidenvilla
Tabea Bach
21/288 (Angabe auf meinem Reader)


 

L E S E L A U N E 

Ich hoffe, dass ich bald wieder mehr Zeit zum Lesen finde. Ich hab richtig Lust zu lesen, aber momentan habe ich Freizeitstress *lach*. 3 x in der Woche ins Fitness-Center, ab dieser Woche 2 x wöchentlich zum Schwimmen (DLRG) …. mein Hund möchte auch mal raus und was man halt sonst noch so in seinem Tagesablauf hat.

Das Vermächtnis der Seidenvilla“ ist der 3. und letzte Teil der Seidenvilla-Trilogie. Den muss ich natürlich lesen. Wobei ich noch 2 andere angefangene Reihen habe, die ich gerne fertig lesen möchte, finde aber aktuell echt die Zeit nicht für diese Bücher.

Im Auge des Mörders“ habe ich gestern Abend im Bett angefangen, weil mein Tablet nur noch 18 % Akkuleistung hatte. Es handelt sich um mein Juli-Buch aus der Aktion Buchlotto – Überraschung aus dem SuB

Den Krimi „Der Tote auf Amrum“ habe ich fertig, muss noch die Rezension schreiben.

Die Rezension für „Zeiten des Sturms“ habe ich schon angefangen, sollte ich dann auch mal beenden.


Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog


Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Erhebung und Nutzung Deiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

Dieser Beitrag wurde unter Bastei-Lübbe-Verlag, Blogger-Aktionen, Buch von meinem SuB, LYX, Netgalley, Rezensionsexemplar, Thriller, Was lese ich gerade ? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #123

  1. nordlichtliest schreibt:

    Huhu Babsi,

    das erste Buch klingt gut, Deine Zeilen machen Lust auf mehr, will unbedingt wissen was sie ihm nun geantwortet hat *lach* Ich habe von diesem Autor noch nichts gelesen aber soweit ich mich erinnere auch ein Buch auf dem Sub.

    Das Zweite ist eher nichts für mich.

    Ich wünsche Dir immer genug Lesezeit und Leselust und viel Spaß mit den beiden Büchern!

    LG Tanja

    Gefällt 2 Personen

    • Babsi schreibt:

      Ich befürchte, dass die SMS nicht von ihrem Freund kommt, sondern vom Täter … sie befindet sich nämlich in Schutzhaft und dieses „vielleicht schon heute Abend?“ hört sich für mich nach einer versteckten Drohung an. Mal schauen, ob ich Recht habe. 🙂

      Gefällt mir

      • nordlichtliest schreibt:

        genau deshalb möchte ich wissen was sie geantwortet hat, ich habe nämlich gedacht, dass die Nachricht vom Täter kommt (würde ja exakt den Klappentext beschreiben) und wenn sie ablehnt kann sie ihm vielleicht noch entkommen. Aber bitte nicht spoilern – ich habe mir mal vorgenommen, mich quer durch Kindle unlimited zu lesen, und da wäre dieses Buch auch dabei.

        Gefällt 1 Person

  2. Rina schreibt:

    Marcus Hünnebeck hat ja auch schon einiges veröffentlicht – ich muss auch auf dem Reader was von ihm haben – muss ich mal sehen.

    Ich dachte doch: Ah Italien – aber da es der 3. Teil ist, macht das ja Sinn..

    Viel Spass bei deinem Bewegungsprogramm.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.