Follow Friday #18

Den Follow Friday gab es früher schon einmal. Sonja von A Bookshelf full of Sunshine hatte die Aktion ins Leben gerufen und irgendwann auch wieder einschlafen lassen.

Yvonne von Ein Anfang und kein Ende hat die Aktion – mit der Erlaubnis von Sonja – nun übernommen. 

Worum geht es?
Yonne erklärt es mit ihren Worten:

Ziel ist es, andere Buchblogs kennen zu lernen, sich mit ihnen zu vernetzen und einfach Spaß zu haben.

Es geht hier nicht ums blinde Follower-Sammeln, sondern darum, sich gegenseitig kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben. Dass der Blog dadurch größer wird, passiert dann ganz von selbst und Spaß haben sollt ihr natürlich auch dabei!

Jeden Freitag gibt es eine neue Frage, die es zu beantworten gilt, anschließend dann den Link auf Yvonnes entsprechender Blogseite eintragen und die teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. So einfach 🙂

Hardcover versus Taschenbuch: Was haltet ihr lieber in den Händen?

Ein Taschenbuch ist leichter, nimmt weniger Platz in der Tasche weg und ist auch abends im Bett einfacher zu halten, das Hardcover-Buch macht im Regal mehr daher. Allerdings kostet ein Hardcover-Buch auch ein Vielfaches einer Taschenbuch-Ausgabe.

Ich bin jetzt nicht der Leser, der unbedingt irgendwelche Schmuck-Ausgaben im Regal stehen haben muss, von daher ist der Kostenfaktor für mich meist der ausschlaggebende Punkt für einen Taschenbuch-Kauf. In meinem Regal stehen auch überwiegend Taschenbücher. Manches Buch gibt es aber auch nur als Hardcover-Ausgabe.

Der Trend (zumindest bei mir) geht aber eh zum eBook, da gibt es ja keine unterschiedlichen Ausgaben. 🙂

Wie sieht es bei Dir aus?
Hältst Du lieber ein Taschenbuch oder eine Hardcover-Ausgabe in der Hand?


Wenn Du bei der Aktion mitmachen möchtest, trag Dich auf der Seite von Yvonne ein und dann lesen wir uns nächsten Freitag. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Freitags-Füller veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Follow Friday #18

  1. Gisela Simak schreibt:

    Guten Morgen Babsi

    Ich liebe ja Hardcover. Aber du hast schon Recht. Der Kostenfaktor spielt auch eine Rolle. Irgendwann muss ich ganz auf E-Books umsteigen, weil mir langsam der Platz ausgeht. Vor allem machen E-Books weniger Arbeit.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Gisela

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Ich habe dank Corona mein Wohnzimmer neu tapeziert und 6 Kisten voller Bücher aussortiert. Niemand mag die haben, deswegen stehen sie jetzt im Keller, weil ich sie nicht wegwerfen möchte. Von daher sind eBooks schon eine ganze Ecke praktischer.

      Gefällt mir

  2. Hardcover sind hübsch. Keine Frage, aber Taschenbücher sind so einfach zu handhaben. Beim Taschenbuch ärgere ich mich auch nicht sooooo doll, wenn da mal was kaputt geht, beim Hardcover schone her. Die kosten ja, wie du schon sagst, ein Vermögen.

    Gefällt 1 Person

  3. Rina schreibt:

    Ich bin auch schon fast komplett auf ebooks umgestiegen. Sie sind einfach um einiges praktischer. Und oft auch günstiger

    Gefällt 1 Person

  4. Yvonne schreibt:

    Habs gefunden. Sind „nur“ 614.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.