NetGalley Challenge 2020 – 2. Mini-Challenge #2

Im Rahmen der NetGalley Challenge 2020, die vom 13.05. bis zum 14.06.2020 geht, gibt es jeden Mittwoch eine kleine Challenge um die BloggerInnen miteinander zu vernetzen.

Die aktuelle Mini-Challenge dauert eine komplette Woche und steht unter dem Motto „Trainieren Sie Ihre Buchfoto-Fähigkeiten„. Das bedeutet – 1 Woche lang, jeden Tag, ein Foto nach bestimmten Vorgaben.

Donnerstag:
Nehmen Sie ein Objekt mit in das Bild auf, das in der Geschichte vorkommt oder zur Geschichte passt und erklären Sie die Verbindung in der Bildunterschrift (natürlich ohne Spoiler!).

Sheridan, die Protagonistin aus „Sommer der Wahrheit“ spielt Gitarre und schreibt ihre Songs selbst. Heute würde man sie wohl eine Singer-Songwriterin nennen.

Für Interessenten: Bei der auf dem Foto abgebildeten Gitarre handelt es sich um eine sogenannte Silent-Guitar. Ein Eintrag auf Wikipedia erklärt das viel besser als ich das kann:

Silent Guitar und Traveller Guitar sind die Markennamen von korpuslosen Gitarren, die sich wie eine Konzert- oder eine Folk- oder Westerngitarre spielen. Durch den fehlenden Resonanzkörper sind sie wesentlich leiser, aber auch leichter als andere Gitarren. Der Ton kann darüber hinaus auch elektrisch abgenommen und verstärkt werden.

Mit einer Silent-Guitar kann man also auch mitten in der Nacht Gitarre üben und niemand stört sich an der Lautstärke. 🙂

Das Teil gehört übrigens meinem Mann. Sheridan hätte hier bei uns zu Hause die Auswahl zwischen 10 Gitarren.

Ich sag dann mal: Bis morgen, zum nächsten Teil der 2. Mini-Challenge von #NetGalleyDEChallenge

Solltest Du ihm Rahmen der NetGalley-Challenge einen eigenen Beitrag zur Mini-Challenge auf Deinem Blog verfasst haben, so lass mir den Link da, dann besuche ich Dich in den nächsten Tagen.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Challenges, Netgalley, Rezensionsexemplar, Ullstein eBooks abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu NetGalley Challenge 2020 – 2. Mini-Challenge #2

  1. Yvonne schreibt:

    Cool, ich kenne diese Art von Gitarren ohne Korpus gar nicht. Bei mir gibt’s nur 3 Arten von Gitarren….. Konzert…. Western…. E-Gitarre. Das wars….

    Gefällt 1 Person

  2. nordlichtliest schreibt:

    wow, so ne Gitarre könnte der Nachbar über uns mal gebrauchen. Der „Klampft“ auch gerne in der Nacht sehr lautstark herum 😦

    LG Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Schlag es ihm doch mal vor. Ich denke der Otto-Normal-Klampfespieler weiß vielleicht gar nicht, dass es so etwas gibt. Da kann er sich die Kopfhörer aufziehen und hört was er spielt, aber Du hörst ihn nicht mehr (und andere Nachbarn auch nicht). Ich finde das sehr angenehm, denn wenn mein Mann 100 x die gleiche Liedpassage übt, dann muss ich das nicht mehr ertragen. 😀

      Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.