Mittendrin Mittwoch #112

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.


Svantje Claasen wächst im überfüllten Gängeviertel Hamburgs auf. 1890 verliebt sich die junge Krankenschwester in den Tuchhändler Friedrich Falkenberg und kämpft für ihre gemeinsame Zukunft. Als eine verheerende Choleraepidemie ausbricht, kann sie sich endlich beweisen …

„Irgendwann möchte ich es dieser gemeinen Krähe wirklich gern einmal heimzahlen“, sagte Dörte und lächelte dabei zuckersüß, denn sie waren bereits in Sichtweite des Pavillons. Eine Dienstmagd trug soeben eine Etagere mit Gebäck heran. Sie lief vorsichtig, wie über dünnes Eis. Es war die Neue, das erkannte Hilde schon von Weitem. Irgendeine verarmte Bauernmagd, die von der Haushälterin wohl aus Mitleid eingestellt worden war. Dabei gab es doch sicher viel besser ausgebildete Frauen als dieses Trampeltier.

Die Krankenschwester von St. Pauli – Tage des Schicksals
Rebecca Maly – Position 41/313
(Angabe auf meinem Reader)


Der 92-jährige Holocaust- Überlebende David Josua Goldberg wird in seinem Haus im Taunus mit einem Genickschuss getötet. Bei der Obduktion macht der Arzt eine seltsame Entdeckung: Goldbergs Arm trägt die Reste einer Blutgruppentätowierung, wie sie bei Angehörigen der SS üblich war. Dann geschehen zwei weitere Morde, die Hinrichtungen gleichen. Welches Geheimnis verband die Opfer miteinander? Die Ermittlungen führen Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff weit in die Vergangenheit: nach Ostpreußen im Januar 1945 …

Bodenstein ging nachdenklich zu seinem Auto. Elard Kaltensee mochte weder seine Mutter noch seine Geschwister, die seine Abneigung beide mit Herablassung erwiderten. Weshalb lebte er dann auf dem Mühlenhof? Siegbert und Jutta Kaltensee hatten sich höflich und hilfsbereit verhalten und ohne zu zögern auf jede seiner Fragen geantwortet, aber auch sie beide schienen erstaunlich wenig betroffen vom brutalen Ableben der drei Alten, die sie angeblich so sehr geschätzt hatten. Bodenstein bliebt neben seinem Auto stehen.

Tiefe Wunden
Nele Neuhaus – Seite 217/481


L E S E L A U N E 

Das Buch „Die Krankenschwester von St. Pauli“ lese ich im Rahmen der NetGalley-Challenge. Ich mag die Bücher von Rebecca Maly und so bot es sich an, dass ich dieses für die Challenge nutze.

Das Buch „Lessons from a One-Night-Stand„, welches ich ebenfalls für die NetGalley-Challenge lesen wollte, habe ich nach Rücksprache mit NetGalley abgebrochen.

Der Krimi „Tiefe Wunden“ von Nele Neuhaus ist ein Buch von meinem SuB und wird im Rahmen der Aktion Buchlotto – Überraschung aus dem SuB gelesen.

Ich würde gerne mehr lesen, komme aber gerade nicht so gut dazu. Morgen ist Feiertag und schönes Wetter … hoffentlich kann ich die Zeit nutzen, ein paar Seiten zu lesen.


Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog


Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Erhebung und Nutzung Deiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Buch von meinem SuB, eBook, Historischer Roman, Kriminalroman, List-Verlag, Netgalley, Piper-Verlag GmbH, Rezensionsexemplar, Was lese ich gerade ? abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #112

  1. Rina schreibt:

    Lessons war dann doch nicht deins? Meins wäre es bestimmt auch nicht.

    Wie ist Neuhaus so?

    Das historische klingt interessant – das setze ich mir mal auf die WuLi

    Schönen Sonntag

    Liken

  2. Babsi schreibt:

    Nein, „Lessons of a one-night-stand“ war mir tatsächlich zu flach. Ich lese gerne auch mal was erotisches, aber das war nix. 😦
    Beim Neuhaus-Krimi komme ich gerade nicht weiter, gefällt mir aber sehr gut.
    „Die Krankenschwester von St. Pauli“ wird ein 3Teiler.
    Dir einen schönen Abend.

    Liken

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.