Mittendrin Mittwoch #79

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.


Erinnerungen bleiben, aber der Schmerz verweht mit dem Wind … Australien, Ende des 19. Jahrhunderts. Nach dem tra­gischen Tod ihrer Mutter haben die besonnene Victo­ria und die leiden­schaftliche Catherine nur einander. Nichts scheint die Schwes­tern trennen zu können, bis der Opalschürfer Luke in ihr Leben tritt. Gut hundert Jahre später: Nach einer furchtbaren Enttäu­schung folgt Franziska kurz entschlossen einem Brief ihrer Großtante Ella und reist nach Aus­tralien. Gemeinsam forschen die beiden nach ihren Wurzeln und begegnen starken Frauen, weisen Abori­gines und dem entbehrungsreichen Leben deutscher Einwande­rer. Vor der traumhaften Kulisse Queenslands entfaltet sich eine dramatische Familiengeschichte über mehrere Generationen.

Hier würde sie also wohnen. Franziska schluckte. Sie fühlte sich den Tränen nah. Der Air Train hatte sie nur bis zur South Brisbane Station gebracht und für die letzte Wegstrecke hat sie sich doch ein Taxi gegönnt. Franziska hatte den Taxifahrer am Anfang der Straße halten lassen. Sie wollte sich einen Eindruck von ihrer Wohngegend verschaffen, hatte sie mit einem Lächeln zu dem Mann gesagt, dem das sichtlich egal gewesen war.

„Im Schatten der goldenen Akazie“ / Christiane Lind
Kapitel 10


Das Smartphone hat das Leben von vier Milliarden Menschen auf dieser Erde in den letzten zehn Jahren massiv verändert. Viele sehen die positiven Seiten, wenige machen sich Gedanken um die negativen Auswirkungen für unser Denken, Fühlen und Handeln, unsere Gesundheit und unsere Gesellschaft. Es wird höchste Zeit, dem Hype durch Fakten zu begegnen. 

In den letzten zehn Jahren hat das Smartphone die Welt mit enormer Geschwindigkeit erobert und den Alltag für seine vier Milliarden Nutzer verändert wie keine technische Neuerung zuvor. Von morgens bis abends, bei der Arbeit und im Privatleben: ohne Smartphone scheint einfach nichts mehr zu gehen. Über die gesundheitlichen Folgen machen sich mittlerweile sogar Investoren und Unternehmer Gedanken. Der Chef von Apple empfiehlt, Smartphones nicht in Schulen zu verwenden, der französische Präsident verbietet sie dort ganz und Süd-Korea hat seit Jahren Gesetze zum Schutz der Jugend vor den schlimmsten Folgen der Handynutzung. Smartphones schaden der Gesundheit, der Bildung und der Gesellschaft insgesamt! Wann wachen wir endlich auf?  

  • 70 % der Kinder im Kita-Alter benutzen das Smartphone ihrer Eltern mehr als eine halbe Stunde täglich.
  • Es gibt einen Zusammenhang zwischen einer intensiven Mediennutzung und Entwicklungsstörungen der Kinder.
  • Mütter, die beim Stillen ihrer Säuglinge (Alter: 4 Wochen bis 12 Monate, U3 bis U6; n = 1828) auf das Smartphone schauen, haben mehr Schwierigkeiten beim Füttern und unruhiger schlafende Kinder.
  • Die Smartphone-Nutzung der 2- bis 5-jährigen Kinder (U7 bis U9; n = 2060) geht mit Konzentrationsstörungen und Sprachentwicklungsstörungen einher.
  • Bei 8- bis 14-jährigen (U10 bis J1; n = 1685) bewirkt die Smartphone-Nutzung Konzentrationsstörungen und Übergewicht.
  • Bei den Jugendlichen (13-14 Jahren; n = 535) kommt es zudem zu Problemen, die eigene Smartphone- und Internetnutzung selbstbestimmt zu kontrollieren.

Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog


Wenn Du zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt, willigst Du widerruflich in die Erhebung und Nutzung Deiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung auf diesem Blog ein.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Historischer Roman, Klett-Cotta-Verlag, Nova MD, Was lese ich gerade ? abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #79

  1. Rina schreibt:

    Ich habe es dieses mal ausgelassen, da ich den ganzen Tag unterwegs war und eh immer noch im selben Buch bin. Das ist der Nachteil an so dicken Wälzern. Wenn man mal paar Tage keine Zeit dafür hat, dann ist das schon nervig, da man dann kein Ende sieht.

    Das Cover dieser Australienbücher mag ich immer sehr gerne. Klingt recht interessant das Buch.

    LG

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.