Mittendrin Mittwoch #65

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.

Nachdem ich einen Krimi für eine Leserunde dazwischengeschoben hatte, stecke ich nun wieder im Buch „Sommer unter schwarzen Flügeln“. Ich hatte gehofft, dass ich schneller im Buch vorwärts komme, aber irgendwie stockt es immer mal wieder. Wenn ich dran bin, dann lese ich auch durchaus 80 – 100 Seiten, aber ich kann irgendwie nicht an einem Stück dranbleiben – obwohl das Thema 100 % mein Ding ist und das Buch mir auch gefällt.


Klappentext:

Nuri kommt aus Syrien und lebt im Asylbewerberheim. Calvin wohnt nur wenige Häuser weiter und ist Mitglied einer rechten Jugendgang. Als sie sich kennenlernen, erzählt Nuri ihm von ihrem Heimatdorf am Rand der Wüste und von dessen Schönheit. Doch dann kamen die Schwingen des Bösen und legten sich über das ganze Land. Je mehr Calvin über das Mädchen mit den dunklen Augen erfährt, desto mehr verliebt er sich in sie. Calvin möchte seine Gang verlassen – doch so einfach entkommt er seinen alten Freunden nicht.

„Bring sie außer Landes“, wiederholte ich. „Nichts bleibt, wie es ist“. Als Ali die Türen des Wagens schloss und den Motor anließ, war Mariam noch immer nicht bei Bewusstsein. „Ich danke dir“, sagte er durchs heruntergekurbelte Fenster, sein Gesicht hart vor Sorge wie ein Stück Holz von einem Olivenbaum. Ich legte eine Hand aufs Fenster, damit er nicht wegfahren konnte, was er natürlich trotzdem konnte. „Was ist mit meinen Brüdern?“, fragte ich. „Was ist mit Kamal? Du hast gesagt, ich sehe ihn wieder, wenn ich kooperiere“. „Du siehst ihn wieder, wenn er wiedergesehen werden will“, sagte Ali. „Ich weiß nicht, wo er ist. Ich habe ihn laufen lassen“.

„Sommer unter schwarzen Flügeln“ – Peer Martin
345/496 Seiten

Dieses Buch lese ich ausnahmsweise mal ganz für mich alleine, ohne Leserunde 🙂


Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Flüchtling, Jugendbuch, Verlag Friedrich Oetinger, Was lese ich gerade ? abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #65

  1. elizzy91 schreibt:

    Das hört sich richtig gut an und schön liest du es ganz allein für dich 😀 das ist schön geschrieben ❤

    Gefällt mir

  2. Isi's Fantasy schreibt:

    Guten Morgen!
Nach meiner langen Pause ist endlich wieder der erste Beitrag von mir online!
Wenn du vorbeischauen magst, würde ich mich wirklich freuen. ☺️

    2018/0https://isi2302.wordpress.com/2/03/1-beitrag-nach-langer-pause/
    
Liebe Grüße
Isi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s