Mittendrin Mittwoch #65

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.

Ich hatte im November bei einem Gewinnspiel auf  Lillis Buchseite den 2. Teil einer Trilogie gewonnen. Den 1. und den 3. Band habe ich mir selbst besorgt und heute habe ich mit Teil 1 begonnen.


Klappentext:

Nuri kommt aus Syrien und lebt im Asylbewerberheim. Calvin wohnt nur wenige Häuser weiter und ist Mitglied einer rechten Jugendgang. Als sie sich kennenlernen, erzählt Nuri ihm von ihrem Heimatdorf am Rand der Wüste und von dessen Schönheit. Doch dann kamen die Schwingen des Bösen und legten sich über das ganze Land. Je mehr Calvin über das Mädchen mit den dunklen Augen erfährt, desto mehr verliebt er sich in sie. Calvin möchte seine Gang verlassen – doch so einfach entkommt er seinen alten Freunden nicht.

„Ya Allah“, sagte Abi. „Was ist mit Dir passiert?“
„Nichts“, sagte Kamal und setzte sich schweigend auf einen der Plastikstühle.
„Nichts?“ murmelte Um Nabil und strich sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht, nur um etwas mit den Fingern zu tun. Ihr Haar war grau geworden. Vor 2 Jahren war es noch schwarz gewesen.
Kamal zuckte die Schultern. „Ich bin blöd gefallen. Ich gehe mich waschen und lege mich hin, ja? Ich bin müde“.

„Sommer unter schwarzen Flügeln“ – Peer Martin
33/496 Seiten

Dieses Buch lese ich ausnahmsweise mal ganz für mich alleine, ohne Leserunde 🙂


Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtling, Jugendbuch, Verlag Friedrich Oetinger, Was lese ich gerade ? abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #65

  1. elizzy91 schreibt:

    Der Klappentext klingt wirklich sehr interessant, eine spannende Thematik! Bin schon neugierig auf deine abschliessende Meinung dazu!

    Gefällt 1 Person

  2. Rosemarie Lerchenmüller schreibt:

    Ich bin auch neugierig auf Deine Meinung! Dieses Buch hatte ich bei Vorablesen mal gewonnen, es kam aber nicht an mich ran, die Thematik war mir damals zu schwer. Irgendwie wollte ich nichts über Flüchtlinge lesen, Daher gab ich es bei meiner Bücherei ab. Wer weiß, vielleicht lese ich es doch noch mal, wenn ich mal Zeit übrig habe….
    Liebe Grüße
    Rosemarie

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Die Thematik ist seit 2 Jahren Teil meines Lebens, von daher interessiert es mich sehr. Bis jetzt (bin auf Seite 95) liest es sich auch sehr gut. Ist halt ein Jugendbuch und von der Sprache her entsprechend etwas einfacher gehalten.

      Liken

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.