[Challenge] Flow-Challenge #24

flow

Auf der Suche nach etwas sonntäglichem Blog-Input, bin ich bei Nana – Der Bücherblog über die Flow-Challenge gestolpert.

Leider gibt es bei Nana momentan keinen Beitrag zur Flow-Challenge, so dass ich mir die Fragen selbst besorgt habe.

Es gibt da ein Magazin mit Namen „Flow“, in dem sich immer irgendwelche Extras befinden. Vor kurzem war es das kleine Buch „1000 Fragen an Dich selbst“.

Heute gibt es die Antworten auf die Fragen 231 – 240

231. Magst Du Kostümpartys?

Eher nicht mehr. Ich habe mich noch nie sehr gerne verkleidet, aber je älter ich werde, desto weniger finde ich Gefallen an solchen Festen.

232. Was machst Du meist um 3 Uhr nachmittags?

Das Geschäft öffnen – meine Mittagspause ist dann zu Ende.

233. Was würdest Du servieren, käme die Königin von England zum Tee?

Ich denke mal  ….. Tee 😀 Und irgend eine Art von Gebäck.

234. Was kannst Du einfach auf morgen verschieben?

Ich glaube grundsätzlich, dass ich in der Lage bin alles auf morgen zu verschieben – allerdings gibt es Dinge, die man einfach nicht verschieben kann (weil die Folgen fatal wären).

235. Was macht ein Spaziergang durch die Natur mit Dir?

Er erdet mich – im wahrsten Sinne des Wortes.

236. Was würdest Du mit einer zusätzlichen Stunde pro Tag anfangen?

Nichts außergewöhnliches, wahrscheinlich. Ich würde evtl. noch eine Stunde später ins Bett gehen, als ich es zur Zeit schon tue. 

237. Wem erzählst Du, was Du geträumt hast?

Ich gehöre zu den Menschen, die sich nicht an ihre Träume erinnern können. Wenn man mich fragt, würde ich antworten, dass ich nicht träume. Es sei denn, ich habe einen Albtraum, aber der letzte ist sicherlich 20 Jahre her. Vermutlich würde ich es meinem Mann und/oder meiner Freundin erzählen.

238. Was machst Du, wenn eine Party nicht so richtig in Schwung kommt?

😀 In meinem Alter wahrscheinlich nach Hause gehen und ein gutes Buch lesen.

239. Was machst Du, wenn Du Dich irgendwo verlaufen hast?

Panik bekommen. Ich habe keinen Orientierungssinn, „sich verlaufen“ ist bei mir also gar nicht so realitätsfremd. Im Kaufhaus darf ich mich auch nicht von meinen Begleitern trennen, die finde ich nämlich nie mehr wieder.

240. Wann bist Du zuletzt im Theater gewesen?

Am 17.05.2017 in „Romeo und Julia“.

Das waren die Fragen 231 – 240 von 1.000

Vielleicht möchtest Du die Challenge ja auch gerne mit auf Deinen Blog nehmen?! Dann schreib mir einen Link in die Kommentare, damit ich bei Dir vorbeischauen kann – und bitte, verlinke auch Nana – Der Bücherblog.

Nun wünsche ich Dir einen schönen Sonntag!

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blogger-Aktionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu [Challenge] Flow-Challenge #24

  1. Pingback: Flow-Challenge #24 – pialalama.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s