[Challenge] Flow-Challenge #18

flow

Auf der Suche nach etwas sonntäglichem Blog-Input, bin ich bei Nana – Der Bücherblog über die Flow-Challenge gestolpert.

Es gibt da ein Magazin mit Namen „Flow“, in dem sich immer irgendwelche Extras befinden. Vor kurzem war es das kleine Buch „1000 Fragen an Dich selbst“.

Heute gibt es die Antworten auf die Fragen 171 – 180

171. Stehst Du lieber im Vordergrund oder im Hintergrund?

Ich würde mal sagen – gerne in der Mitte. Ich kann durchaus mal tonangebend sein, aber auch beobachtend im Hintergrund bleiben.

172. Wie oft lackierst Du Dir die Nägel?

Mit farbigen Nägeln komme ich mir irgendwie nuttig vor, das passt nicht zu mir. Deswegen benutze ich nur Nagelhärter oder Klarlack, aber auch nicht regelmäßig. Ich würde mal sagen in den letzten 51 Jahren waren meine Nägel 50 Jahre unlackiert. 😀

173. Bei welchen Nachrichten hörst Du weg?

Momentan bei keinen. Die Welt ist irgendwie im Umbruch und ich finde es gerade wichtig, alle Nachrichten zu hören – das bedeutet nicht, dass ich alles unreflektiert aufnehme, aber es ist schon wichtig zu hören, was vor sich geht.

174. Was ist Deine größte Schwäche?

Meine Gefühle – sie machen mich unendlich verletzbar.

175. Welchen Kinofilm hast Du sehr genossen?

„Harry Potter“ ist sicherlich ein herausragendes Beispiel, aber auch „Pandora“ oder „Die Tribute von Panem“.

176. Welches Brettspiel magst Du am liebsten?

Backgammon – das spiele ich zur Zeit mit meinem Sohn hoch und runter.

177. Wem hast Du zuletzt eine Postkarte geschickt?

Das muss schon hunderte von Jahren her sein – ich kann mich nicht daran erinnern. 😦

178. Machst Du manchmal einen Mittagsschlaf?

Nein, nie. Wenn ich mich mittags hinlege, dann schlafe ich so tief und fest ein, dass ich für den Rest des Tages nicht mehr wirklich zu Bewusstsein komme.

179. Kannst Du Dich gut beschäftigen?

Ja. Langeweile kenne ich nicht.

180. Kannst Du Dinge leicht von Dir abschütteln?

Nicht alles, leider.

Das waren die Fragen 171 – 180 von 1.000

Vielleicht möchtest Du die Challenge ja auch gerne mit auf Deinen Blog nehmen?! Dann schreib mir einen Link in die Kommentare, damit ich bei Dir vorbeischauen kann – und bitte, verlinke auch Nana – Der Bücherblog.

Nun wünsche ich Dir einen schönen Sonntag!

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blogger-Aktionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu [Challenge] Flow-Challenge #18

  1. rina.p schreibt:

    Ich lackiere auch nicht. Als ich Teenie war hatte ich es versucht – aber meine Finger werden irgendwie dicker am Nagel und ich dachte ich hätte da Schaufeln. Das hat mir nicht gefallen. Ausserdem war mir die Pflege dann zu nervig – wenn was abblättert und so..ähhh – ne keine Lust…LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s