[Challenge] Mein Buchjahr 2016 in 30 Fragen #1

jahresrc3bcckblick_2016

Bei tarlucy  habe ich diese Aktion entdeckt, die jedoch ursprünglich von Tina Bookaholic ins Leben gerufen wurde.

An jedem Tag im Dezember werde ich eine Frage beantworten und mein Lesejahr 2016 Revue passieren lassen.

Es geht los mit den Allgemeinen Fragen:

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?
Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.

Es fällt wirklich schwer, diese Frage zu beantworten, da eigentlich in jedem Genre „DAS Buch des Jahres“ zu finden wäre. Ein Thriller ist nicht mit einem historischen Roman zu vergleichen und auch einer der Liebesromane die ich gelesen habe, hätte einen 1. Platz verdient. Aber gut, ich darf nur 1 Buch auswählen und somit wähle ich

ein-tal-in-licht-und-schatten

Marie Buchinger
Ein Tal in Licht und Schatten

Dieses Buch ist einfach grandios und es wäre perfekt für eine Verfilmung.

Morgen geht es weiter mit meinem Jahresrückblick.
Wenn Du Lust hast mitzumachen, hinterlasse mir in den Kommentaren Dein Buch des Jahres 2016 oder schick mir den Link zu Deinem Blogbeitrag, ich schaue gerne bei Dir vorbei.

Namenzug_Blog

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blogger-Aktionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu [Challenge] Mein Buchjahr 2016 in 30 Fragen #1

  1. Seitenfetzer schreibt:

    Tatsächlich habe ich dieses Jahr nur 2x die Höchstwertung im Buchbereich verteilt. Bin ich im Laufe des Jahres zu kritisch geworden? O.o Wenn es danach ginge, wären eine Sherlock Holmes- Anthologie und der zweite Band von Eona meine Bücher des Jahres. Im Gedächtnis geblieben ist mir aber besonders „All the Light We Cannot See“.

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Ich finde es schwer „Noten“ für Bücher zu geben. Heute lese ich ein Buch, welches ich so toll finde, dass ich es mit 5 Sternen bewerte. Übermorgen habe ich ein Buch in der Hand, welches dieses jedoch noch toppen kann. Ich kann aber nur 5 Sterne geben (zumindest auf den öffentlichen Plattformen, auf denen man seine Rezensionen abgeben kann). Ich habe sehr oft 5 Sterne vergeben, weil ich die Bücher wirklich toll fand. Aber herausragend waren sie deswegen trotzdem nicht alle. Die Entscheidung fällt mir jedes Mal schwer – ein 10-Punkte-System käme der Sache wahrscheinlich näher.

      Liken

  2. elizzy91 schreibt:

    Mir fällt es unglaublich schwer nur ein Buch zu nennen 😀 mal sehen was mir da einfallen wird!

    Gefällt 1 Person

  3. tarlucy schreibt:

    Ah – ich habe auch schon angefangen. Aber einzeln zu Veröffentlichen ist gut, da ist es nicht so viel auf einmal, Das mache ich auch so…und am Ende dann eine Zusammenfassung…

    Gefällt 1 Person

  4. Tina Bookaholic schreibt:

    Hallo Babsi,
    schön, dass du bei der Umfrage mitmachst – auch wenn ich dein gewähltes Buch gar nicht kenne 😀
    Könntest du aber bitte bei deinen Beiträgen hinschreiben, dass sich Leute, die ebenfalls mitmachen möchten, auf meinem Blog ‚anmelden‘ sollen, anstatt bei dir? Damit ich die Links alle gesammelt habe und es übersichtlicher für alle ist 🙂 Vielen Dank!
    LG Tina

    Liken

  5. Pingback: [Jahresrückblick] Die Antworten zu „Dein Buchjahr in 30 Fragen: 2016“ | BOOKAHOLICS: till the End of Times

  6. Danke ❤ Ich werd ganz rot 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.