[Challenge] Flow-Challenge #1

flow

Auf der Suche nach etwas sonntäglichem Blog-Input, bin ich bei Nana – Der Bücherblog über die Flow-Challenge gestolpert.

Es gibt da ein Magazin mit Namen „Flow“, in dem sich immer irgendwelche Extras befinden. Vor kurzem war es das kleine Buch „1000 Fragen an Dich selbst“.

Schauen wir doch mal, wie viele Sonntage ich damit füllen werde 🙂

Hier die ersten 10 Fragen und Antworten

1. Wofür verwendest du zu viel Zeit?

Hier muss ich gar nicht lange nachdenken – die Antwort lautet: Facebook

2. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?

Nein, das tut es nicht.
Man lacht doch auch im Beisein von anderen Menschen, warum sollte man sich verstecken, wenn man weinen muss?

3. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?

In dem Punkt, dass ich manchen Neuerungen zuerst einmal ablehnend und sehr kritisch gegenüberstehe. Ansonsten gleiche ich eher meinem Vater als meiner Mutter.

4. Was machst du morgens als Erstes?

Dem Hund die Türe zum Garten öffnen *lach*.
Aufstehen, ins Bad, anziehen, PC einschalten und schauen, was es in der Welt neues gibt. Für Frühstück ist bei uns mein Mann zuständig und da wir selbständig sind und das Geschäft im eigenen Haus haben, muss ich das Haus nicht verlassen um zur Arbeit zu gehen. Ab 09.00 Uhr startet dann mein Arbeitstag.

5. Was möchtest du dir unbedingt irgendwann einmal kaufen?

Einen Roboter-Rasenmäher 🙂

6. Woraus besteht dein Frühstück?

1 Tasse Cappuccino, 2 Scheiben Brot mit Butter und Nusspli, Honig oder Marmelade. Je nach Gusto. Sontags gerne ausgiebig mit Frühstücksei, Orangensaft und frischen Brötchen vom Bäcker.

7. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück? 

An jeden. 🙂
Wenn man selbständig ist, dann ist nicht viel drin mit Urlaub machen, weil man in der Zeit in der man Geld ausgibt keines verdient. Zudem ist mein Mann eher nicht die Reisetante, so dass ich wehmütig auf jeden Urlaub zurückschaue – ganz besonders aber die Urlaube am Meer, denn ich liebe das Meer.

8. Welche Tageszeit magst du am liebsten?

Ich bin ein Abendmensch.

9. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?

Die Jahreszeit ist nicht wichtig- warm muss es sein 🙂

10. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?

Gar nichts machen, das geht doch irgendwie gar nicht. Denn auch wenn ich nur lese, tue ich ja etwas. 🙂

So, das waren die ersten 10 Fragen zur Flow-Challenge. Bis 1.000 fehlen nur noch 990. 🙂

Vielleicht möchtest Du die Challenge ja auch gerne mit auf Deinen Blog nehmen?! Dann schreib mir einen Link in die Kommentare, damit ich bei Dir vorbeischauen kann – und bitte, verlinke auch Nana.

Nun wünsche ich Dir einen schönen Sonntag!

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blogger-Aktionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu [Challenge] Flow-Challenge #1

  1. Pingback: Flow-Challenge – pialalama

  2. Pialalama schreibt:

    Danke für den Beitrag! Hab mich gleich mal der Challenge angeschlossen: https://pialalama.wordpress.com/2016/11/06/flow-challenge/

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: [Flow – Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #1 | ein Anfang und kein Ende

  4. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #2 | ein Anfang und kein Ende

  5. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #3 | ein Anfang und kein Ende

  6. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #4 | ein Anfang und kein Ende

  7. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #5 | ein Anfang und kein Ende

  8. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #6 | ein Anfang und kein Ende

  9. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #7 | ein Anfang und kein Ende

  10. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #9 | ein Anfang und kein Ende

  11. Pingback: [Flow Challenge ] 1000 Fragen an dich selbst #10 | ein Anfang und kein Ende

  12. Pingback: [Flow Challenge] 1000 Fragen an dich selbst #11 | ein Anfang und kein Ende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s