Halloween-Lesenacht 2016 by Weltenwanderer

halloween_lesenacht

Aleshanee von Weltenwanderer hat für heute Abend eine Halloween-Lesenacht ins Leben gerufen. Meine letzte Lesenacht ist gefühlt 100 Jahre her…. da dachte ich mir „das muss geändert werden“ 🙂

Das Thema der Lesenacht ist klar: Spannung, Grusel, Horror!
Ihr könnt alles lesen, was es in diesem Bereich gibt, nur keine Liebesschnulzen oder sowas ^^
Dazu gehören Psychothriller, Geistergeschichten, Dark Fantasy, Krimis, düstere (Post)apokalypsen, Horror und alles, wobei man sich ein bisschen gruseln kann oder das auf Spannung ausgelegt ist!

Eigentlich habe ich gar keine Zeit für ein eingeschobenes Buch, ich hab nämlich Rezensionsexemplar-Stress 🙂

Nichts desto trotz werde ich um 20.00 Uhr zur 2. Frage in die Lesenacht einsteigen. Dieser Beitrag wird – nach der Veröffentlichung – permanent erweitert.

Die 1. Frage (19.00 Uhr) von Aleshanee lautete:

Einen wunderschönen guten Abend und Happy Halloween 🎃
Ich hoffe, ihr habt euch alle ein passendes Buch rausgesucht und ich starte – natürlich – mit der Frage, welche Geschichte euch denn durch die schaurigste Nacht des Jahres begleitet? Fangt ihr neu damit an? Wollt ihr es noch heute beenden? Und welche Knabbereien habt ihr euch als Nervennahrung bereit gelegt?

Ich lese „Keine Menschenseele“ von Faye Hell aus dem Amrûn-Verlag. Das Buch umfasst 400 Seiten und ich werde es sicherlich heute nicht beenden können, aber das macht jetzt erst mal nix 🙂

keine-menschenseele

 

 

 

 

 

 

Frage 2 (20.00 Uhr):

An welchem schaurigen Ort bist du in deinem Buch gerade unterwegs – bzw. welches Detail könnte ihn schaurig machen? ^^ Und gibt es im wahren Leben tatsächlich Orte die du meidest, weil sie dir eine Gänsehaut bereiten?

Ich bin in einem Hotel, aber ich weiß noch nicht wo … irgendwo an einer Landstraße. Auf Seite 12 weiß ich noch nicht viel von diesem Buch – nur, dass ich den Schreibstil schrecklich finde 🙂
Wahrscheinlich disponiere ich gleich um. Das hier ist echt gruselig geschrieben.

Im echten Leben bekomme ich Gänsehaut, wenn ich mit dem Hund im Winter spazieren gehe und es nebelig ist. Dann muss ich immer an den Film „The Fog“ denken …. uahhhh …. und schaue mir ständig über die Schulter, ob mich jemand verfolgt.

Spontan habe ich umdisponiert, der Schreibstil von „Keine Menschenseele“ passt irgendwie zum Tag – er ist gruselig. 😀

Ich habe mir jetzt
Miasma von Walter Diociaiuti vom Verlag „Vodoo Press“ herausgesucht.

miasma

Frage 3 (21.00 Uhr):

Vor welcher Roman- oder Filmfigur hättest du Angst, wenn du ihr nachts alleine draußen begegnen würdest?

Edward mit den Scherenhänden 🙂
Aber vermutlich hätte ich auch vor jeder Figur Angst, die eine Maske trägt oder anderweitig vermummt ist.

Frage 4 (22.00 Uhr):

Folgende Situation:
Der Bösewicht aus deinem Buch steht plötzlich mit bluttriefender Axt vor dir, du bist vor Schreck wie erstarrt und kannst dich nicht bewegen – aber dich verwandeln!
Und zwar in: ………….? (such dafür das erste Adjektiv und das erste Substantiv deiner aktuellen Seite raus)

Haha … ich verwandele mich in ein leuchtendes Beispiel 🙂

Frage 5 (23.00 Uhr):

Wie gefällt dir denn dein Buch bisher? Ist es spannend, unheimlich, blutig, makaber, oder eher langweilig? Beschreib es doch kurz in 2 Sätzen 😉

Ich weiß schon, warum ich seit ewigen Zeiten keinen Horror-Roman mehr gelesen habe. Wenn ich in Zukunft eine stillende Frau sehe, denke ich hoffentlich nicht daran, dass aus ihrer Brust Blut kommt und das Kind stirbt. 🙂

So, das war es dann auch für mich. Es hat wieder mal Spaß gemacht an einer Lesenacht teil zu nehmen und nun fallen mir die Augen zu.

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag.

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Halloween-Lesenacht 2016 by Weltenwanderer

  1. aleshanee75 schreibt:

    Huhu!

    Schön, dass du auch dabei bist! Das Buch hab ich schon länger auf der Wunschliste – seit ich das Cover das erste Mal gesehen hab 😀 Wünsch dir ganz viel Spaß heut Abend!

    Gefällt 1 Person

    • JanaBabsi schreibt:

      Wahrscheinlich ist es nicht der richtige Tag oder der richtige Ort … ich finde den Schreibstil echt schrecklich und habe auf ein anderes Buch umgeschwenkt. Das Cover von „Keine Menschenseele“ ist toll, deswegen hatte ich es ausgewählt. Vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt, es liegt ja auf meinem Reader.

      Gefällt mir

      • aleshanee75 schreibt:

        Das ist ja schade! Hätte mir da schon einiges versprochen! Dann hoffe ich, dass das andere Buch besser ist!
        Masken oder vermummte Gestalten sind auch nicht so meins – denen würde ich auch sehr schnell aus dem Weg gehen 🙂

        Gefällt mir

      • JanaBabsi schreibt:

        Ich hatte das Buch auf der LBM 2016 gesehen und als wir uns dort am Stand des Verlages mit einem mir unbekannten Mann (nur Leser, kein Verlagsmitarbeiter) unterhielten, sagte er, dass es durchaus Bücher gibt, deren Cover mehr verspricht, als das Buch zu halten vermag. Vielleicht hätte ich mal einen Blick ins Buch werfen sollen, dann wäre mir sicherlich gleich aufgefallen, dass der Schreibstil mir nicht behagt. Aber – wie gesagt – vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt. Ich hab das jetzt auch nur schnell ausgewählt, weil ich ja keinen Histo oder Liebesroman zu Halloween lesen kann 🙂 Das andere Buch ist vom Schreibstil auf jeden Fall wesentlich angenehmer und es gab jetzt schon Frauenbrüste, aus denen statt Muttermilch Blut herauskommt und 20 Kühe, die beim Melken keinen Tropfen Milch abgeben ….

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s