Saturday sentence #20

sentence

Saturday sentence ist eine Aktion die ich bei Lesefee gefunden habe.

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen möchten:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158 und zähle bis Satz 10 und teile uns so mit wie dein Saturday sentence lautet.

ein-tal-in-licht-und-schatten

Dieses Buch hatten wir letzte Woche schon
– der Satz hat sich nicht verändert 🙂

„Überall ist Unruhe“
„Ein Tal in Licht und Schatten“ von Marie Buchinger


fuer-dich-solls-tausend-tode-regnen

Der Surflehrer würde den Schmerz schnell überwinden.
„Für Dich soll’s tausend Tode regnen“ von Anna Pfeffer


das-mitternachtsversprechen

Wenn Lidia Carlo heiratete, brauchte sie Teresa nicht mehr.
„Das Mitternachtsversprechen“ von Mascha Vassena

Was steht in Deinem aktuellen Buch im 10. Satz auf Seite 158?

Namenzug_Blog

Dieser Beitrag wurde unter Saturday Sentence, Was lese ich gerade ? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Saturday sentence #20

  1. tarlucy schreibt:

    Ah. Richtig gute Sätze. Da hast du recht. Ich habe es heute fast vergessen. 😉

    Gefällt mir

  2. Rosemarie Lerchenmüller schreibt:

    Eigentlich wollte ich ‚Das Mitternachtsversprechen‘ mitlesen bei Leserunden.de. Aber mir kam ja dieser blöde häusliche Unfall´dazwischen, bzw. war das ja schon lange davor. Aber die Folgen haben mit bisher von jeglicher Leserunde abgehalten. Denn wenn schon, dann will ich auch richtig mitdiskutieren. Ich boffe, dass es mir in drei Wochen besser geht, denn da fängt eine Runde an, die mich interessiert. Nora un die Novemberrosen von Tanja Krätschmar. Ach ja, außerdem von Richard Dübell bei Literaturschock Krone des Schicksals…. Eine Woche habe ich noch Zeit zum überlegen… Es kann aber auch sein, dass ich da gerade eine ambulante REHA mache…. Aber dann bin ich am Abend zu Hause. Das Problem ist, ich bin mir einfach nicht schlüssig, was ich dann wähle. Normalerweise würde ich beide nehmen, aber im Moment…. Ich bin eben halt einfach noch nicht fit. Kann am Mittwoch noch nicht mal zur Beerdigung meiner Lieblingsschwägerin im Allgäu gehen…. *Traurigbinundheulenkönnt*

    Gefällt mir

  3. Hallo Babsi,

    bei dem Buchinger-Satz hat sich bei mir auch nichts geändert *lach*

    Dann lese ich noch „Die Schlacht um Stalingrad“ von William E. Craig: Während die russischen Panzer noch immer auf der Anhöhe hielten, sprang der Rest der deutschen EInheit auf die Fahrzeuge und donnerte davon.“ Das Buch ist ein Sachbuch aus den 1970er Jahren und habe ich aus dem Regal meines Opas. Und es ist ganz schön spannend beschrieben.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Karin

    Gefällt 1 Person

    • JanaBabsi schreibt:

      Hi Karin,
      das glaube ich, dass „Die Schlacht um Stalingrad“ ein spannendes Buch ist. Sachbücher sind mir oftmals zu trocken, aber das Thema würde mich auch interessieren.

      Auch Dir einen schönen Sonntag!

      Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.