Saturday sentence #17

sentence

Saturday sentence ist eine Aktion die ich bei Lesefee gefunden habe.

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen möchten:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158 und zähle bis Satz 10 und teile uns so mit wie dein Saturday sentence lautet.

die-tage-die-ich-dir-verspreche

„Es muss eben ohne Kaffee gehen“
Lily Oliver – Die Tage, die ich dir verspreche


geheime-gelueste

Es gibt nur 3 Sätze auf Seite 158.
Stella Masini – Melissa: Geheime Gelüste

Was steht in Deinem aktuellen Buch im 10. Satz auf Seite 158?

Namenzug_Blog

Dieser Beitrag wurde unter Saturday Sentence, Was lese ich gerade ? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Saturday sentence #17

  1. Hi Babsi,

    „Es muss eben ohne Kaffee gehen.“ Den Satz finde ich irgendwie gut 🙂 Wie gefällt dir das Buch bisher?

    Bei mir haben ja gestern auch drei Leserunden begonnen plus die Lynley-Havers-Leserunde im Großen Bücherforum. Daher gibt es bei mir heute 4 Saturday-Sentences.

    Marianne Deinert – Das geheimnisvolle Haus: Am Sonntagmorgen ging ich zu ihr und entschuldigte mich dafür, doch Erna meinte, dass ihr das nichts ausmachen würde und sie mir die Zuneigung des jungen Herren gönnen würde.

    Heidi Rehn – Spiel der Hoffnung: „Bei ihm hatte das wohl ganz besondere Gründe“, erwiderte sie leise.

    Susanne Gerdom – Haus der tausend Spiegel: Niemand war das.

    Elizabeth George – Wer dem Tode geweiht: „Ich schätze, auch das macht dich stinkwütend.“

    Ich wünsche dir ein schöne Wochenende.

    Liebe Grüße
    Karin

    Liken

    • JanaBabsi schreibt:

      Bisher gefällt mir das Buch ganz gut, obwohl Gwen mich noch nicht so ganz von sich überzeugen konnte. Der Schreibstil von Lily/Alana ist aber sehr schön und gut zu lesen.

      Ich finde es witzig, dass die 10. Sätze auf der 158. Seite immer irgendwie kurz sind. 🙂

      Heidi Rehn hätte ich auch gerne gelesen. Gefällt es Dir?

      Dir auch ein schönes Wochenende.
      Babsi

      Liken

      • Ich habe mit Heidis Buch noch nicht begonnen, weil noch nicht alle Exemplare angekommen sind. Heute Abend werde ich aber starten.

        Genau der Gedanke mit den kurzen 10. Sätzen kam mir auch 🙂 Bei Susannes Buch sind der 9. und 11. Satz viel länger.

        Liebe Grüße
        Karin

        Liken

  2. tarlucy schreibt:

    Ahahahha….ja..aber immerhin eine Aussage……;-) Dir auch ein schönes Wochenende…LG

    Liken

Schreibe eine Antwort zu JanaBabsi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.