Mittendrin Mittwoch #28

Mittendrin Mittwoch

Diese Aktion wurde von elizzy91 von READ BOOKS AND FALL IN LOVE erstellt.

Beim „Mittendrin Mittwoch“ geht es um Zeilen aus dem Buch/den Büchern, in denen man gerade drinnensteckt.

In welchem Buch liest du gerade?

 

das haus über den klippen

Seufzend nickte James. „Also schön. Ich wollte mich nur vergewissern, dass Sie vorhaben, nach England zurückzukehren.“ „Warum?“ Sie hob eine Braue. „Haben Sie es so eilig, mich loszuwerden?“ „Nein natürlich nicht“, beeilte er sich zu sagen. „Mich persönlich interessiert natürlich nicht, was Sie vorhaben, aber …“

Danielle Stevens: Das Haus über den Klippen
Seite 137/348
Leserunden bei Leserunden.de

Was liest Du gerade und wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Namenzug_Blog

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Leserunden.de, Was lese ich gerade ? abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Mittendrin Mittwoch #28

  1. tarlucy schreibt:

    Nur ein Buch zur Zeit?. 😀

    Liken

  2. Na der Leseabschnitt machts aber spannend.. Klingt nach was romantischem? 🙂
    Mir gefällt das Coverbild, aber der Schriftzug dazu ist mir irgendwie etwas zu hart und groß! Ich weiß nicht, das Gesamtbild passt für mich nicht.. Da wüd ich im Buchladen nie hingreifen :/

    Liken

  3. Wie gefällt dir das Stevens-Buch, Babsi?

    Ich lese gerade vier Bücher, davon drei Leserundenbücher. Erstmal die beiden Bücher, an denen ich schon letzte Woche dran war:
    „Todesmärchen“ von Andreas Gruber: Sabine saß im Frühstücksraum des Flughafenhotels in Rotterdam allein in einer Nische bei einer Tasse Kaffee.

    „Die Phileasson-Saga: Himmelsturm“ von Bernhard Hennen und Robert Corvus: Auf der Suche nach dem Gefangenen boten sich Asleif Phileasson an der Kreuzung vor dem Tempel zwei Möglichkeiten.

    „Mordstrand“ von Thomas Finn: Gesa stand hinter dem hohen Zaun eines Baugeländes in der Husumer Innenstadt und blickte auf die Armbanduhr. Es war bereits nach dreizehn Uhr.

    „Die verlorenen Spuren“ von Kate Morton: Laurel stellte ihren grünen Mini auf dem Park-and-Ride-Parkplatz in Thornhill ab und fuhr mit dem Bus nach Oxford. Auf Anraten des Busfahrers hin stieg sie in der High Street aus, gleich gegenüber dem Queen’s College.

    Ich habe also gerade eine bunte Mischung zum Lesen 🙂

    Liebe Grüße
    Karin

    Gefällt 1 Person

    • JanaBabsi schreibt:

      Das Stevens-Buch ist nicht schlecht, haut mich jetzt aber auch nicht vom Hocker. Zugegebenermaßen bin ich etwas enttäuscht, ich hatte mir etwas mehr versprochen. Aber ich bin jetzt gerade mal in der Hälfte. Da kann noch jede Menge kommen.

      Ich bin froh, dass ich momentan nur 1 Buch lese. Für mehr hätte ich gerade keine Zeit. Es sind aber noch 2 Rezi-Ex auf dem Weg zu mir. Und nächste Woche startet ja schon wieder eine neue Leserunde.

      Liken

  4. elizzy91 schreibt:

    Mir gefällt der Name James immer richtig gut! Hoffe das Buch gefällt dir bis jetzt! Das Cover ist schon mal richtig schön und irgendwie romantisch 😀

    Gefällt 1 Person

    • JanaBabsi schreibt:

      James ist in diesem Fall auch einer von der netten Seite 🙂
      Das Buch ist nicht schlecht, der Schreibstil ist toll, aber ich hatte nicht erwartet eine Liebesgeschichte zwischen 2 Männern zu finden. Bin jetzt auf Seite 234 und es nimmt gerade Fahrt auf 🙂

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.