Mein Lesemonat Juli 2016

So, nun ist auch der Juli vorbei. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht.
In 95 Tagen habe ich schon wieder Geburtstag und bis Weihnachten sind es noch genau 146 Tage.  Krass, oder?

Ich hätte im Juli gerne viel viel mehr gelesen – vorgenommen hatte ich mir auf jeden Fall einiges mehr. Im Juli hatten wir aber ein paar wirklich schöne Sonnentage und da war ich nach der Arbeit viel lieber mit meiner Hündin am See, zum baden, und generell auch viel unterwegs.

Deswegen fällt meine Juli-Statisik schmäler aus als geplant, aber wiederum auch nicht ganz schlecht:

Beendet habe ich diese beiden Bücher:

körbchen mit meerblick der Tanz des Kolibris

Petra Schier – Körbchen mit Meerblick: 170 Seiten
Sofia Caspari – Der Tanz des Kolibris: 516 Seiten

Komplett gelesen habe ich diese Bücher:

denn mir entkommst du nicht dem Leben so nah

Christine Drews – Denn mir entkommst du nicht: 320 Seiten
Teresa Wagenbach – Dem Leben so nah: 267 Seiten

Abgebrochen habe ich folgendes Buch – das Wort „abgebrochen“ schreibe ich auf diesem Blog und in Verbindung mit einem Buch nun zum 1. Mal!!

Der Tod des Florian C

24 % von 383 Seiten = 92 Seiten

Angefangen habe ich diese Bücher:

Ein Gefühl wie warmer Sommerregen  Three night stand

Ella Simon – Ein Gefühl wie warmer Sommerregen: 101/377
Ina Linger & Cina Bard – Three Night Stand: 38/365

=  1.504 gelesene Seiten (entspricht 48 gelesene Seiten/Tag).

Wie war Dein Lesemonat?
Kennst Du eines von den Büchern, die ich im Juli gelesen habe?
Wenn ja, welches hast Du gelesen und wie hat es Dir gefallen?

Namenzug_Blog

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesestatistik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Mein Lesemonat Juli 2016

  1. Mein Juli-Lesemonat war gar nicht so übel, wie ich eben gesehen habe, immerhin 12 Bücher. Folgende Bücher habe ich gelesen:

    Selma J. Spieweg – Boris & Olga: Der Plan der Zeit (5 Sterne)

    Patrick Dunne – Keltengrab (naja, Schreibstil konnte mich nicht so überzeugen, teilweise arg viele Zufälle und mit Kelten hatte es nichts zu tun, max. 3 Sterne)

    J. R. R. Tolkien – Das große Hobbit-Buch (5 Sterne)

    Anne Sanders – Sommer in St. Ives (turbulentes Familienchaos mit komischen und tragischen Elementen, 4 Sterne)

    Helmut Debelius – Festschmaus für Teufelsrochen (tolles Buch für Taucher und Freunde des marinen Lebens, 4 Sterne)

    Lindsey Davis – Eisenhand (Krimis aus der Römerzeit mit viel schwarzem Humor, 5 Sterne)

    Walter Mosley – Teufel in Blau (Gangsterstory Ende der 1940er Jahre, toller Autor, 5 Sterne)

    Helene Luise Köppel – Die Affäre Calas (teilweise etwas konstruiert, aber spannende Geschichte, 4 Sterne)

    Tad Williams, Deborah Beale – Die Drachen der Tinkerfarm (tolles Fantasy-Buch, 5 Sterne)

    Brigitte Riebe – Palast der blauen Delphine (teilweise etwas schleppend, 3 Sterne)

    Péter Nádas – Schöne Geschichte der Fotografie (hätte für mich mehr Fotografie sein können, 3 Sterne)

    Selma J. Spieweg – Rattenauge (eines meiner Highlights des Monats, 5 Sterne)

    Angefangen habe ich mit:
    Mac P. Lorne – Der Pirat (bisher spannender Historienroman)
    Barbara Bierach – Lügenmauer (Irland-Krimi)

    Einen guten Wochenstart wünsche ich dir.
    LG
    Karin

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Da hattest Du ja echt einen tollen Monat. 12 Bücher schaffe ich auch in guten Monaten nicht, aber Lesen ist ja auch keine Konkurrenzveranstaltung. 🙂

      Mit „Die Drachen der Tinkerfarm“ haben 2012 für mich die Leserunden angefangen. Suse hatte mir das Buch zum Welttag des Buches geschenkt und danach war ich angefixt. 🙂

      LG Babsi

      Gefällt mir

  2. aleshanee75 schreibt:

    Huhu!

    Das sieht doch nach einem tollen Lesemonat aus! Auch wenn eins abgebrochen war … besser, als sich durchzuquälen 😉

    Weihnachten?! Haha, bei uns haben dieses Wochenende erstmal die Sommerferien angefangen – ich hoffe jetzt auf 6 Wochen Sonnenschein 😀
    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich leider keins, aber die meisten sind mir schon durch das Cover aufgefallen.

    Mit meinem Juli war ich sehr zufrieden, hatte sehr tolle Bücher dabei!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monat Juli

    Gefällt 1 Person

    • Babsi schreibt:

      Hi Aleshanee,

      der Monat hätte durchaus besser sein können, ich hatte 3 Wochen keine geplante Leserunde und wollte mal zwischendurch ein SuB-Buch einschieben (obwohl mein SuB ja nicht so groß ist), aber das hat alles nicht funktioniert. Ich bin trotzdem zufrieden, weil mir mein Real Life ja auch Spaß macht. 🙂

      Schaue gleich bei Dir vorbei.
      Gruß Babsi

      Gefällt mir

  3. tarlucy schreibt:

    Also mein Juli war auf jeden Fall weniger Lesefreudig als der Juni…irgendwie habe ich mich ewig bei meinen Büchern aufgehalten…aber egal…Wenigstens hatte ich gute Bücher…das gleicht das ganze wieder aus…LG

    Gefällt mir

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.