[Tag] 25 Fragen – 25 Antworten #17

question-1262378_960_720Bildquelle: Pixabay

Guten Morgen,

diesen TAG habe ich bei My Life As Mella gefunden und nehme ihn gerne mit zu mir auf den Blog.

Allerdings beantworte ich die Fragen nicht auf einmal sondern einzeln und immer sonntags.

Heute beantworte ich Euch die Frage Nr. 17:

Trägst Du eine Brille und/oder Kontaktlinsen?

Jaein.
Da ich Euch letzte Woche mein Alter verraten  habe, kann ich hier jetzt auch zugeben, dass ich zum Lesen eine Lesebrille benötigen. Ansonsten habe/hatte ich noch nie irgendwelche Beeinträchtigungen der Sehkraft.

Das Nagen des Alters wird jedoch auch vor mir nicht Halt machen und so rechne ich früher oder später mit einer Gleitsichtbrille für jeden Tag.

Trägst DU eine Brille und/oder Kontaktlinsen?

Wie immer, wünsche ich Dir auch heute einen schönen Sonntag.

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blogger-Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu [Tag] 25 Fragen – 25 Antworten #17

  1. Rosemarie Lerchenmüller schreibt:

    Ich trage seit meinem elften Lebensjahr eine Brille. Damals übten wir gerade ein Theaterstück ein in welchem ich einen Anwalt mit Brille spielen sollte. Ich wollte unbedingt eine haben und leider hatte ich dann auch wirklich eine gebraucht. Ich war kurzsichtig. Heute trage ich eine Gleitsichtbrille, ich weiß gar nicht mehr seit wann…

    Gefällt 1 Person

  2. tarlucy schreibt:

    Ich bin kurzsichtig…aber im Alltag brauch ich die Brille zum Glück nicht…nur zum Autofahren…wenn ich sie mal vergesse geht das auch…aber dann dürfte ich nicht fremd sein…denn die Richtungen kann ich dann vielleicht erst zu spät erkennen…

    Gefällt mir

  3. Ich habe seit Frühjahr meine erste Brille überhaupt, dafür aber gleich eine Gleitsichtbrille. Ich habe schon immer Plus-Werte, d.h. die Unschärfen wurden bisher vom Gehirn korrigiert. Im Frühjahr hatten wir in der Firma eine große Umstellung und ich saß jeden Tag bis zu 15 Stunden vor dem PC, da habe ich dann in den Abendstunden gemerkt, dass ich beinahe nichts mehr erkannt habe, was auf dem Bildschirm stand. Beim Optiker war dann die Frage, ob erstmal nur Lesebrille oder gleich Gleitsicht, weil ich auch in die Ferne eigentlich unscharf sehe, das aber bisher (noch) zuverlässig korrigiert wird. Ich sehe zwar beim Autofahren sehr gut, aber bei stundenlangem Fahren kann es dennoch ermüden. Daher habe ich mich für die Gleitsichtbrille entschieden, auch weil bei den momentan noch geringen Werten die Eingewöhnung leichter ist. Ich hatte mit der Brille auch von Anfang an keine Probleme gehabt. Allerdings trage ich sie fast nur zum Lesen, am PC und bei langen Autofahrten :-))

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s