[TAG] Entweder-Oder-TAG #9

entweder-oder-fragezeichen

Bildquelle: Pixabay

Diesen TAG habe ich bei Florentinejo von Florentine und der Weltuntergang entdeckt, die ihn wiederum bei Corly von Corly’s Welt gefunden hat.

Genau wie bei „25 Fragen – 25 Antworten“, werde ich die Antworten zu diesem TAG nicht alle auf einmal posten, sondern immer am Montag. Insgesamt handelt es sich um 15 Fragen.

Heute sind wir bei Frage 9:

Krimi oder Psychothriller?

Ich habe schon lange keinen Psychothriller mehr gelesen, dafür in letzter Zeit aber einige sehr gute Krimis.

Grundsätzlich bin ich Psychothrillern nicht abgeneigt. Aber allzu viel blutiges Gemetzel mag ich dann auch nicht.

Wie ist es bei Dir?
Liest Du lieber Krimis oder darf es auch ein bisschen Psycho sein ?

Hast Du vielleicht eine Empfehlung für einen Thriller, bei dem der Thrill mehr auf der psychischen Ebene als auf blutigem Gemetzel liegt?

Auch heute wünsche ich Dir einen schönen Montag und einen guten Start in die Woche!

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu [TAG] Entweder-Oder-TAG #9

  1. elizzy91 schreibt:

    Ich bin ein absoluter Fan von Thrillers, aber das weisst du ja bestimmt mittlerweile 😀
    Wünsche dir eine tolle Woche!

    Gefällt 1 Person

  2. lesenlieben schreibt:

    Ich mag eigentlich lieber Thriller. Psychothriller sind mir oft zu verwirrend. Welcher Psychothriller mir aber trotzdem sehr gut gefallen hat, ist „Hotline“ von Jutta Maria Herrmann. Unheimlich spannend und gut geschrieben, kann ich Dir nur empfehlen!

    Liebe Grüße Julia

    Gefällt 1 Person

  3. Ich lese mehr Krimis als Psychothriller, obwohl ich auch immer wieder gerne Psychothriller lese. Aber ich brauche dann meist auch immer eine Pause dazwischen, mehrere Psychothriller hintereinander lesen, das ist nichts für mich.

    Psychothriller, die ich empfehlen kann, weil sie nicht zu blutig sind:
    Arno Strobl, Ursula Poznanski – Fremd

    Andreas Brandhorst – Seelenfänger, wobei das eher noch in Richtung Mystery-Thriller geht

    Steve Watson – Ich.darf.nicht.schlafen. Hier liegt der Fokus sehr stark auf der psychischen Ebene, blutig wird es erst am Ende etwas, aber es geht.

    Beatrix Gurian – Stigmata. Geht in Richtung subtiler Horror für Jugendliche, daher nicht blutig, aber spannend.

    Gina Mayer – Morgen wirst du sterben. Ebenfalls für Jugendliche, daher auch nicht zu blutig.

    Henrike Spohr – Heilbronn 37°. Dieser Roman spielt ganz extrem mit der Psyche 🙂

    Janet Clark – Rachekind. Auch eher ein Mysterythriller, sehr spannend, wenig blutig.

    Mehr fällt mir gerade nicht ein. Wünsche dir eine schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Karin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s