[TAG] Entweder-Oder-TAG #4

entweder-oder-fragezeichen

Bildquelle: Pixabay

Diesen TAG habe ich bei Florentinejo von Florentine und der Weltuntergang entdeckt, die ihn wiederum bei Corly von Corly’s Welt gefunden hat.

Genau wie bei „25 Fragen – 25 Antworten“, werde ich die Antworten zu diesem TAG nicht alle auf einmal posten, sondern immer am Montag. Insgesamt handelt es sich um 15 Fragen.

Heute sind wir bei Frage 4:

Hardcover oder Taschenbuch?

Ich glaube die Frage ist beantwortet wenn ich sage, dass in meinem Regal überwiegend Taschenbücher stehen. 🙂

Hardcover sind eine schöne Sache, aber mir ist es nicht wichtig ein Buch als Hardcover zu besitzen. Da ich niemand bin, der ein Buch jetzt und sofort besitzen muss, kann ich gut und gerne auf die Taschenbuch-Ausgabe eines Buches warten.

Und Du?
Magst Du lieber die Taschenbuch- oder die Hardcover-Ausgabe eines Buches?

Wie jedes Mal, wünsche ich Dir auch heute einen schönen Montag!

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu [TAG] Entweder-Oder-TAG #4

  1. Lerchie schreibt:

    Ich mag gerne Hardcover-Bücher weil sie einfach stabiler sind. Allerdings stehen in meinen Bücherregalen sehr viele Taschenbücher, weil sie einfach nicht so viel kosten. Und wenn man einigermaßen sorgsam damit umgeht, habe sie auch eine lange Lebensdauer. Da ich auf der Frankfurter Buchmesse schon oft neue Bücher gekauft habe und signieren ließ, sind das natürlich meistens Hardcover. Aber ich habe z. B., von Petra Schier fast nur TBs. Im Großen und Ganzen möchte ich sagen, dass sich das bei mir die Waage hält. Im Moment habe ich mir gerade ein Hardcover und ein TB bestellt: Die SEiten der Welt von Kai Meyer den dritten Band und von Iny Lorentz Der rote Himmel, den vierten Band ihrer Auswanderersaga. Die gibt es sowieso nur als TB. Mir gefallen bei den TBs diese Klappenbroschuren, die kann man gut einbinden.
    Liebe Grüße
    Lerchie

    Gefällt 1 Person

  2. Inzwischen eindeutig Taschenbücher, wenn schon ein Papierbuch, einfach, weil sie weniger wiegen und nicht so teuer sind. Ich habe ebenfalls kein Problem damit, auf die Taschenbuchausgabe zu warten. Außer bei den Zamonienromane von Walter Moers, die muss ich tatsächlich SOFORT haben :-))
    Es gibt ein paar Bücher, die ich mir als Hardcover gekauft habe, aber dann müssen es besondere Ausgaben sein.

    Liebe Grüße Karin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s