All about colours & music #2

all about

Die Aktion habe ich bei Ava von Ava reads gefunden.

Alles dreht sich um Bücher… Farben und Musik irgendwie auch. Manche von uns brauchen absolute Stille beim Lesen, bei anderen geht es nicht ohne Musik, manche von uns werden durch farbenfrohe Bücher angelockt, anderen ist es egal.
Diese Montags-Aktion dreht sich also um colours & music!

Die heutige Montagsfrage bezieht sich auf das Thema FARBEN

Zeig uns die drei schönsten Bücher in deinem Regal und sag uns, warum du sie so besonders magst .

▷ Die Cover müssen bunt sein (d.h. mind. 3 verschiedene Farben aufweisen.)
▷ Hast du sie schon gelesen? Worum geht es?

Eigentlich mag ich fast alle Cover meiner Bücher sehr gerne, da das Cover für mich ein ausschlaggebender Faktor ist, ob ich mir ein Buch überhaupt erst näher anschaue. Ein Buch mit einem Cover welches mir nicht gefällt, hat es schwer von mir ausgewählt zu werden. Jedes der Bücher in meinem Regal hätte hier gezeigt werden können. Ich habe nun aber 3 ausgewählt:

  1. Du, ich und die Farben des Lebens

Janica hat früh im Leben gelernt, jeden Tag als ein Geschenk anzusehen, ihn zu feiern und zu genießen. Mit ihrer besonderen und lebensbejahenden Art zieht sie Thomas in ihren Bann und eröffnet dem verschlossenen jungen Mann einen ganz neuen Blick auf die Schönheiten und die verschiedenen Farben des Lebens. Thomas verliebt sich bis über beide Ohren in die starke junge Frau, wird ein Teil ihres quirlig-verrückten Freundeskreises und ihrer liebevollen Familie. Doch schon bald trifft die beiden das Schicksal mit voller Wucht.

Du, ich und die Farben

Das Cover dieses Buches ist in seiner Einfachheit einfach wunderschön.
Und es passt so gut zum Buchinhalt. Hinter dem Titel des Buches ist meine Rezension verlinkt. Auf jeden Fall Taschentücher bereitlegen!

2. Das Glück der blauen Stunde

Ein eigenes Haus im Süden! Davon hätte Delphine niemals auch nur zu träumen gewagt. Doch ihr Mann Cyril hängt an Paris und drängt darauf, das Haus von Delphines Erbtante sofort zu verkaufen. Als sie aber zur blauen Stunde am Hafen von Sanary-sur-Mer ihren Aperitif trinken, ist auch Cyril verzaubert. Allerdings entpuppen sich die Kleinstädter am Mittelmeer als äußerst misstrauisch. Und auch ihre Tante war nicht die, für die Delphine sie gehalten hat ……

Delphines Leben scheint perfekt: Sie lebt in Paris, ist glücklich liiert mit Cyril, einem Literaturprofessor, und liebt ihre Arbeit als Innenarchitektin. Doch eines Tages erhält sie einen Brief, der alles auf den Kopf stellt. Sie hat ein Haus in der Provence geerbt. Sofort beginnt sie, von einem Leben im Süden zu träumen. Aber Cyril ist skeptisch. Erst als sie zur blauen Stunde am Hafen von Sanary-sur-Mer ihren Aperitif trinken, ist auch er verzaubert. Doch der Alltag am Mittelmeer entpuppt sich als ganz anders, als Delphine es sich erträumt hat: Die Kleinstädter sind misstrauisch gegenüber dem Paar aus Paris. Und über dem Leben von Delphines Tante scheint ein dunkles Geheimnis zu liegen. Als Cyril sich von ihr trennt, bricht für Delphine die Welt zusammen. Doch sie ist fest entschlossen, ihren Traum zu verwirklichen.

blaue stunde

Dieses Cover steht stellvertretend für alle Cover, die blühende Lavendelfelder zeigen. Mein großer Wunsch ist es, einmal zur Lavendelblüte in die Provence zu reisen um das zu fotografieren. Ich muss nur meinen reise-unlustigen Mann überzeugen, dann schaffe ich das auch irgendwann. 🙂 Auch hier verbirgt sich hinter dem Titel meine Rezension. Leider konnte mich das Buch – im Gegensatz zum Cover – nicht begeistern.

3. Schatten der Schuld

Drei Jahre ist es her, seit Kriminalkommissarin Charly Rumor ihren besten Freund und ehemaligen Kollegen Mick das letzte Mal gesehen hat. Damals jagten sie den sogenannten Axtmörder, der drei Frauen ermordet hatte. Die Ermittlungen endeten traumatisch, Mick musste den Polizeidienst quittieren.

Als im Stadtwald eine Frauenleiche gefunden wird, ist Charly sicher: Der Axtmörder hat wieder zugeschlagen. Sie ahnt, dass sie ihn nur mit Micks Hilfe enttarnen kann, doch sie hatte gute Gründe, seinerzeit den Kontakt abzubrechen. Wäre da nicht die Chance, vergangenes Unrecht wieder gutzumachen.

schatten der schuld

Mein Krimi-Highlight für 2015. Die Rezension verbirgt sich hinter dem Titel.
Ein echt tolles Buch mit einem Cover, das mich von Anfang an begeistert hat. Die düstere Stimmung, der Steg über dem Wasser, die Vögel … hier passt für mich einfach alles zusammen und durch die geprägten Buchstaben fühlt sich das Buch echt auch toll an.

Das waren mit Sicherheit nicht DIE SCHÖNSTEN Cover in meinem Bücherregal, aber einige davon.

Welche 3 Bücher hättest Du ausgewählt?

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter All about colours & music, Blogger-Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu All about colours & music #2

  1. Lara schreibt:

    Hey,
    hier findest du meine Auswahl.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    Gefällt mir

  2. Ela Feyh schreibt:

    Juhu Babsi,
    Im Gegensatz zu mir hast du wirklich wunderschön bunte Cover. Von deinen drei Büchern gefällt mir „Das Glück der blauen Stunde“ am besten. Ich liebe ebenfalls Lavendel! Auf meiner Terrasse habe ich drei Pflanzen =)
    Liebe Grüße,
    Ela

    Gefällt mir

    • JanaBabsi schreibt:

      Hallo Ela,

      danke für Deinen Besuch bei mir.
      Ich konnte Lavendel viele Jahre nicht leiden, weiß gar nicht wieso. Und irgendwann hat es mich dann gepackt. Ich hab natürlich auch Lavendel gepflanzt 🙂

      Liebe Grüße
      Babsi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s