All about colours & music #1

all about

Die Aktion habe ich bei Ava von Ava reads gefunden.

Alles dreht sich um Bücher… Farben und Musik irgendwie auch. Manche von uns brauchen absolute Stille beim Lesen, bei anderen geht es nicht ohne Musik, manche von uns werden durch farbenfrohe Bücher angelockt, anderen ist es egal.
Diese Montags-Aktion dreht sich also um colours & music!

Die erste Montagsfrage bezieht sich auf das Thema MUSIC & BOOKS

Welches eurer Bücher spielt unter dem Meer 🙂 (oder hat eine große Verbindung zum Element Wasser)

Spontan fallen mir die Bücher „Aquarius“ von Thomas Finn und „Floaters“ von Katja Brandis ein.

Bei „Aquarius“ geht es um eine Bedrohung aus dem Meer und es handelt sich hier um einen wirklich tollen Mistery-Thriller von Thomas Finn.

In „Floaters“ verarbeitet Katja Brandis eine reale Situation in einem Jugendbuch, wie wir Menschen mit unserem Plastikmüll die Weltmeere verschmutzen. Es gibt da einen Pazifikwirbel, der als „Great Pacific Garbage Patch“ bezeichnet wird, aus 3 Millionen Tonnen Plastikmüll besteht und so groß wie Mitteleuropa ist (also 2 x so groß wie die U.S.A.).


Ich liebe das Meer, finde es faszinierend und würde auch gerne am Meer wohnen/leben. Aber wahrscheinlich wird dieser Traum ein Traum bleiben.

Namenzug_Blog

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter All about colours & music, Blogger-Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu All about colours & music #1

  1. tarlucy schreibt:

    Auch eine schöne Aktion….Ach ich würde auch gerne am Meer leben…*seufz*

    Gefällt mir

  2. Pingback: All about colours & music | Ich lese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s