Tödliche Jagd (Silvia Stolzenburg)

Tödliche Jagd

Broschiert: 288 Seiten
Verlag: Bookspot Verlag (1. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956690524
ISBN-13: 978-3956690525
Preis: 12,99 €

Klappentext:

Als an einem verregneten Samstagmorgen im März 2015 das Bereitschaftshandy von Oberkommissarin Anna Benz klingelt, ahnt sie nicht, dass schon bald ihr ganzes Leben aus den Fugen geraten wird. Denn die Leiche, die im Stuttgarter Schlossgarten entdeckt wurde, ist keine Unbekannte für Anna. Die Ermittlungen führen Anna und ihren Kollegen Markus Hauer in eine Welt von Sex und Gewalt, doch schon bald lassen die Spuren am Tatort vermuten, dass etwas noch weitaus Beängstigenderes hinter der Tat stecken könnte. Als wenige Tage später ein Toter im Tigergehege des Züricher Zoos auftaucht, scheint das Rätsel perfekt.

flower_blau-5

Der 1. Kriminalfall für Anna Benz und Markus Hauer

Im Stuttgarter Schlossgarten liegt eine junge Frau – tot, ermordet. Im Züricher Zoo wird ein bewusstloser Mann im Tigergehege abgelegt, kurz darauf ist auch er tot. Obwohl zwischen beiden Tatorten mehr als 200 km liegen, gibt es zwischen den Opfern eine Verbindung. Diese Verbindung, sowie Motiv und Täter herauszufinden, ist Job von Anna Benz und Markus Hauer, die ermittelnden Kriminalkommissare aus Stuttgart.

Mit „Tödliche Jagd“ hat Silvia Stolzenburg ihren 1. Kriminalroman geschrieben. bisher habe   ich ihren Namen nur in Verbindung mit historischen Romanen gekannt. Ihr Krimi-Debüt ist ihr sehr gut gelungen.

Als Anna Benz zum Tatort im Stuttgarter Schlossgarten gerufen wird, stellt sich heraus, dass die Tote eine frühere Freundin von Anna war.

Anna ist ziemlich entsetzt über die Dinge, die sie über ihre frühere Freundin erfährt, aber auch in ihrem eigenen Leben wurde sie vor kurzem mit einer Wahrheit konfrontiert, die sie lieber nie erfahren hätte.

Die Figur Anna Benz wird von der Autorin sehr realistisch dargestellt. Sie macht einen super Job bei der Polizei und ihre privaten Probleme werden geschickt mit der Geschichte verwoben. Anna leistet ein extrem hohes Sportpensum ab – wovor radelt sie davon?

Ihr Kollege Markus Hauer ist eher ein etwas blasser und zurückhaltender Typ, der hoffentlich im nachfolgenden Buch „Die Fliege“ eine Rolle bekommt, die ihn etwas in den Vordergrund bringt. Er ist sympathisch, aber in diesem Buch eher unscheinbar.

Auffallend ist die hervorragend recherchierte Polizeiarbeit, die den Leser etwas näher an die Ermittlungsarbeit heranführt als das in anderen Krimis der Fall ist. Die Geschichte ist bis zum Schluss spannend und das Motiv des Täters ist sehr überraschend. Auf einen solchen Tathintergrund wäre ich niemals von alleine gekommen.

Ich freue mich schon auf den 2. Teil „Die Fliege“ – ein neuer Fall für Anna Benz und Markus Hauer, der am 01. März 2016 erscheint.

4_verkleinert Berner

Challenges_flower* wird nachgereicht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kriminalroman abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Tödliche Jagd (Silvia Stolzenburg)

  1. Pingback: Die Fliege (Silvia Stolzenburg) | Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

  2. Pingback: Tödliche Verdächtigungen (Silvia Stolzenburg) | Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s