Imperium der Drachen #2 – Kampf um Aidranon (Bernd Perplies)

drachen

Taschenbuch: 544 Seiten
Verlag: Egmont INK; Auflage: 1 (2. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863960718
ISBN-13: 978-3863960711
Preis: 12,99 €

Klappentext:

Der Tyrann Iurias Agathon ist tot, und Iolan, vor wenigen Monden noch der Sohn eines einfachen Fischers, sitzt nun auf dem Thron des Cordurischen Reichs. Doch schon bald muss er erkennen, dass er ein Herrscher ohne Macht ist. Die Senatoren der Hauptstadt Aidranon manipulieren ihn ebenso wie die magisch begabten Quano unter Erztheurg Urghaskar, der ganz eigene, undurchsichtige Pläne verfolgt. Von den Ränkespielen der Mächtigen desillusioniert, begibt sich Iolan auf eine Reise durchs Reich, um hinter das Geheimnis des Drachenfluchs zu kommen, der noch immer auf ihm lastet. Dabei trifft er auf das Volk der Dyrracher, das seit Jahrzehnten von den Quano und den Soldaten des Reiches geknechtet wird. Je mehr er über die geheimnisvollen Anhänger der Gottdrachen und ihre Magie erfährt, desto klarer wird ihm, dass er sein wahres Schicksal noch lange nicht erfüllt hat …

flower_blau-5

Der Stoff, aus dem die Kinofilme sind
(Spoiler –> für diejenigen, die den 1. Teil noch nicht gelesen haben!)

Iolan Agathon, der zum Ende des 1. Bandes (Imperium der Drachen – Das Blut des schwarzen Löwen) aufgrund einer Intrige seinen Vater, Iurias Agathon, König über das Cordurische Reich, getötet hat, nimmt seinen rechtmäßigen Platz als Thronfolger ein.

Als Fischersohn aufgewachsen, ist er jedoch nicht so ganz auf seinen neuen Job als König vorbereitet. Aber hat man nicht für solche Fälle seine Berater? Seine Mutter Cassandrea, wird die erste Frau im Rat von Aidranon – aber genau wie die Senatoren des Rates, hat sie nicht ausschließlich das Wohl ihres Sohnes im Sinn. Fast jeder in Iolans Umfeld, versucht ihn zu manipulieren. 

Iolan selbst möchte jedoch zuerst einmal Antworten auf die Frage finden, die ihn am meisten beschäftigt: Wer ist der Drache der in ihm schlummert und wie kann er ihn beherrschen? 


Mit „Kampf um Aidranon“ hat Bernd Perplies eine wirklich gelungene Fortsetzung seiner „Imperium der Drachen“-Reihe geschrieben. Um dieses Buch zu verstehen, ist es unabdingbar, dass man den 1. Teil „Das Blut des schwarzen Löwen“ gelesen hat.

Wir treffen viele Charaktere aus Band 1 wieder. Viele, die uns lieb geworden sind, aber auch die, die Intrigen spinnen und versuchen Iolan für ihre Zwecke zu manipulieren.

Gott sei Dank ist Iolan nicht dumm und spürt, dass ihm nicht alle seine Berater wohl gesonnen sind. Leider fehlt es ihm an Erfahrung, wie man mit solchen Situationen umzugehen hat. Auch seine Schwester Mirene hat ein sehr feines Gespür für negative Schwingungen und so kommt die ein oder andere Warnung von ihr, aber auch sie wird Opfer von Manipulationen.

Auch Bruder Markos muss einige Abenteuer bestehen, bevor er es endlich schafft Aidranon zu erreichen. Als er dort ankommt hat sich Iolan gerade auf den Weg gemacht jemanden zu finden, der ihm helfen kann sein Drachenerbe zu verstehen und lernen es zu beherrschen.

Bernd Perplies hat es auch in diesem Buch geschafft, mich mit der Geschichte um Iolans Leben zu fesseln. Wie auch Band 1 lässt sich „Kampf um Aidranon“ sehr gut lesen und man kann sich die Schauplätze der Geschichte realistisch vorstellen. Für mich hatte dieses Buch sehr viel mehr Fahrt als Teil 1. Der Schluss mit der Befreiung der Dyrracher war so hervorragend beschrieben, da steckt echt Kinofilm-Potential drin. 

Nun freue ich mich auf den 3. Teil und hoffe, dass er den 2. Band noch toppen kann.

5_verkleinert Berner
Challenges_flower* Bücher-Bingo: passt zu keiner der noch offenen Aufgaben.
* Challenge der Gegenteile: Ein Buch eines Autors, der unter richtigem Namen schreibt
* Buchstaben-Salat: ~ wird nachgereicht ~

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fantasy abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Imperium der Drachen #2 – Kampf um Aidranon (Bernd Perplies)

  1. Pingback: [Challenges] Challenge der Gegenteile 2015 | Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

  2. Lilli333 schreibt:

    Ein tolles Buch 🙂

    Gefällt mir

  3. Jacquy schreibt:

    Ich habe jetzt nicht die ganze Rezension gelesen, sondern möchte nur darauf hinweisen, dass es super wäre, wenn du irgendwo dazu schreiben würdest, dass es sich um den 2. Band handelt. Ich kenne die Bücher nämlich nicht und habe jetzt durch den Anfang der Inhaltsangabe vermutlich schon das Ende von Teil 1 verraten bekommen.
    Ist nicht böse gemeint, nur so als Hinweis!
    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

    • JanaBabsi schreibt:

      Hallo Jacquy,
      ich kann es gerne in der Überschrift vermerken. Ansonsten steht es in der Rezension.

      >>Mit “Kampf um Aidranon” hat Bernd Perplies eine wirklich gelungene Fortsetzung seiner “Imperium der Drachen”-Reihe geschrieben. Um dieses Buch zu verstehen, ist es unabdingbar, dass man den 1. Teil “Das Blut des schwarzen Löwen” gelesen hat.<<

      Viele Grüße
      Babsi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s