[Lesung] Aileen P. Roberts liest in Herrstein/Hunsrück

Am Samstag, dem 28. März 2015, fand in Herrstein, in einem kleinen idyllischen Fachwerkhaus in einem kleinen idyllischen Dorf mitten im Hunsrück, eine Lesung von Aileen P. Roberts statt.

Die letzten beiden Lesungen von Claudia Lössl alias Aileen P. Roberts hatte ich auf der Leipziger Buchmesse besucht – und nun hält sie eine Lesung fast direkt vor meiner Haustüre. Herrstein ist 27 km von mir entfernt. Sag selbst, so etwas kann man sich doch nicht entgehen lassen, oder ? 🙂

Meine Freundin Anja hat mich begleitet und so machten wir uns auf den Weg in die Weinhandlung die gleichzeitig Geologisches Museum ist und den Namen „WeinStein“ trägt.

Dort angekommen wurden wir bis zum Beginn der Lesung eingeladen die ausgestellten Fossilien und Mineralien zu betrachten, die teilweise bis zu 550 Millionen Jahre alt sind. Dagmar Goldbach, die Inhaberin des „WeinStein“ fertigt keltischen Schmuck aus Leder an – alleine dieser Schmuck ist einen erneuten Besuch im „WeinStein“ wert.

Nachdem alle Zuschauer eingetroffen waren – die Veranstaltung war ausverkauft – wurden wir von den Inhabern des „WeinStein“, Volker und Dagmar Goldbach, aufs herzlichste begrüßt und Herr Goldbach erzählte den interessierten Anwesenden kurz etwas zur Entstehung des „WeinStein“. Ein netter Nachbar (dessen Namen ich leider nicht weiß) leitete die Lesung mit Gitarrenmusik ein.

Aileen P. Roberts begann mit der Lesung aus ihrem Roman „Der Feenturm„.
Dana, eine junge Frau aus der heutigen Zeit, begegnet an einem alten verfallenen Broch in Schottland dem Geist der Piktenkriegerin Rionach. Sie bittet Dana darum zurück in ihre Zeit zu reisen damit Rionachs Ehemann ihren Tod rächen kann. 

Mittels Beamer und Leinwand wurden wir visuell nach Schottland geführt und bekamen einige Einblicke über die Recherche zum Buch und der traumhaften Landschaft. Alleine durch ihre Bücher hat Claudia/Aileen in mir den Wunsch geweckt einmal in Schottland Urlaub zu machen.

Gitarrenklänge leiteten die Pause ein und da im Eintrittspreis pro Person 1 Glas Wein enthalten war, begaben sich die Zuhörer zur Verkostung. Auch hier konnte das „WeinStein“ überzeugen. Der liebliche Wein im Glas meiner Freundin Anja und der halbtrockene Wein in meinem Glas waren wirklich sehr gut – wir sind beide eher keine Weintrinker, von daher ist das ein besonderes Lob. 🙂

Wieder leiteten Gitarrenklänge zum nächsten Programmpunkt über – die Lesung aus dem 1. Teil der Weltenmagie-Trilogie „Der letzte Drache“ begann.

Wir begleiteten Leána, Toran und Kayne aus ihrem Heimatland Albany durch ein magisches Portal ins Schottland unserer Zeit und erfuhren ein wenig von dem was ihnen dort passierte.

Auch hier wurde der interessierte Zuhörer wieder mit Bildmaterial ins Land der historischen Burgen und wunderschönen Seen geführt und mit Hintergrundinformationen zur Recherchereise versehen.

Nachdem die letzten Gitarrentöne verklungen waren entwickelte sich nach kurzem anfänglichem Zögern eine sehr nette Frage- und Antwort-Runde. Einzig die Frage wie teuer denn ihr Haus und Schottland gewesen wäre wurde von Aileen P. Roberts nicht beantwortet. 😀

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich auf dieser Lesung dann auch noch eine Bloggerkollegin kennenlernen durfte – Bianca L. von Die Literatouristin saß eine Reihe vor mir und wir haben in der Pause ein paar Minuten genutzt um uns kennenzulernen.

Leider habe ich keine Fotos gemacht an diesem Abend. Handybilder sind oftmals nicht so prickelnd und ich hätte mal besser meine Spiegelreflexkamera mitschleppen sollen. Nun ja, hinterher weiß man immer alles besser. 😦

Liebe Claudia/Aileen, herzlichen Dank für diesen schönen Abend.

Wie versprochen habe ich Dich und Deinen Mann dann auch noch auf der Homburger Buchmesse am Tag darauf besucht und den Bericht dazu gibt es umgehend.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu [Lesung] Aileen P. Roberts liest in Herrstein/Hunsrück

  1. Pingback: [Lesung] Aileen P. Roberts liest im “Drachenwinkel” | Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s