Der Holundergarten (Susanne Schomann)

holundergarten

Broschiert: 304 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (10. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956491114
ISBN-13: 978-3956491115
Preis: 8,99 €

Ein Mann mit einer dunklen Vergangenheit, ein Dorf voller Geheimnisse – eine neue großartige Lovestory von Susanne Schomann! Niemals hätte Luisa damit gerechnet, dass Rafael Brix noch einmal in sein Heimatdorf in der Lüneburger Heide kommen würde. Zu schrecklich sind die Vorwürfe, die bis heute auf ihm lasten. Doch ein Todesfall hat ihn zurück nach Lunau geführt, zurück in Luisas Leben. Noch immer umgibt ihn eine dunkle, rebellische Aura. Und genau das lässt Luisas Herz wie damals schneller schlagen. Dabei weiß sie genau, dass sie ihn nicht begehren darf. Denn Rafael will ihr alles nehmen: ihr geliebtes Zuhause und ihre Arbeit. Luisa fühlt sich hin- und hergerissen zwischen Verzweiflung, Wut … und einer noch immer brennenden Leidenschaft.

Rezension_sonne-3

Wiedersehen in Lunau

Rafael Brix hat Lunau vor vielen Jahren verlassen –schwer lasten die Vorwürfe auf ihm, die auch nach all den Jahren nicht vergessen sind. Der Tod seiner Schwester jedoch macht es unumgänglich, dass er sich nach Lunau begibt. Dort trifft er auf seine alten Freunde und auf Luisa, die schon als junges Mädchen heimlich in ihn verliebt war. Obwohl er ihr die Arbeit und ihr Zuhause nehmen möchte entfacht er die Leidenschaft die seit Jahren in Luisa schlummert aufs neue.

Meine Meinung:

„Der Holundergarten“ ist das 2. Buch der Autorin Susanne Schomann, das im beschaulichen Heidedorf Lunau spielt. Es ist nicht zwingend notwendig „Wilder Wacholder“ vorher gelesen zu haben, aber wenn man es getan hat, gibt es hier ein Wiedersehen mit all den liebenswerten Charakteren die man im 1. Band kennengelernt hat.

Hauptpersonen in diesem Buch sind Luisa Milchert und Rafael Brix, die sich aus den Augen verloren haben weil Rafael vor Jahren Lunau den Rücken gekehrt hat. Nun ist er wieder da und Gefühle drängen an die Oberfläche von denen man glaubte, sie seien nicht mehr da.

In einem kleinen Dorf wie Lunau vergessen die Einwohner nichts und so sieht sich Rafael erneut an den Pranger gestellt – aber dank seiner wirklich guten Freunde kann er sowohl mit der Vergangenheit als auch mit den aktuellen Vorwürfen abschließen. Und nach einigen Irrungen und Wirrungen finden auch Luisa und Rafael endlich zusammen.

Die Charaktere sind, wie auch in anderen Büchern von Susanne Schomann, sehr schön ausgearbeitet und man kann ihrem Tun und Handeln sehr gut folgen. Die Personen aus „Wilder Wacholder“ spielen auch hier eine große Rolle denn Kjell und Isabell sind die besten Freunde von Rafael und Luisa, so dass der Leser durch Gespräche zwischen den Freunden auch Rückblicke in die Handlung des 1. Bandes bekommt.

Seufz, wie gerne würde ich nur ein Mal im Büchercafé von Christa sitzen und die Atmosphäre dort genießen.

Alles in allem hat mich auch dieses Buch von Susanne Schomann sehr begeistert.
Schade nur, dass jetzt wieder so viel Zeit vergeht bis der 3. Teil der Lunau-Reihe erscheinen wird.

5_verkleinert Berner

Challenges_flower* Bücher-Bingo: passt zu keiner noch offenen Aufgabe 😦
* Challenge der Gegenteile: Ein Buch einer Reihe
* Buchstaben-Salat: Unhold/ertragen/EDV (26)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Liebesroman, Roman, Romance abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Holundergarten (Susanne Schomann)

  1. Pingback: »Der Holundergarten« von Susanne Schomann | bloggervernetzt

  2. Pingback: [Challenges] Challenge der Gegenteile 2015 | Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

  3. Pingback: Heidewinter (Susanne Schomann) | Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s