Gemeinsam Lesen #11

gemeinsam lesen

Auch heute mache ich wieder mit bei der Aktion “Gemeinsam Lesen”
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

Heute gibt es die Fragen von Aleshanee von Weltenwanderer.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Durch Leserunden-Stau, weil die Bücher bei den LR-Teilnehmern nicht pünktlich ankamen, stecke ich gerade in 3 Büchern gleichzeitig. Eine große Herausforderung aber da es sich um verschiedene Genre handelt, geht das tatsächlich sehr gut zu handhaben. Man schaut ja auch 3 Filme am gleichen Tag und kann sie auseinander halten.

So, nun zeige ich Euch mal worin ich gerade stecke:

„Das Küstengrab“ von Eric Berg – hier bin ich auf Seite 160/416

kuestengrab

„Die Schatten von Sev-Janar“ von Anke Höhl-Kayer – hier bin ich auf Seite 63/228

sev-janar

Und dann noch seit gestern

„LÚM – Zwei wie Licht und Dunkel“  von Eva Siegmund – hier bin ich auf Seite 68/512

lum

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Das Küstengrab
„Zweimal in der Woche rutschte Jaqueline auf Knien durch die Küche und entfernte jeglichen Schmutz von den Schränken: Kaum sichtbare Kleckse Tomatensoße, ein vergossener Tropfen Rosé, Wasserflecken auf dem Herd, ein paar vergammelte Salatblättchen im Abfluss.“

Die Schatten von Sev-Janar
„Victor zog Arnold an der Leine hinter sich die Treppe herunter.“

LÚM
„Meleike schleppte sich schließlich auf müden Füßen nach Hause“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Küstengrab
Ich bin total gespannt auf die Auflösung. Krimi steht eigentlich recht wenig auf meiner Lese-Liste  aber ich könnte Gefallen daran finden öfter mal zum Krimi zu greifen.

Die Schatten von Sev-Janar
Auf dieses Buch bzw. diese Leserunde bei Lovelybooks habe ich mich beworben weil das Buch von einem Berner-Sennenhund handelt der durch unüberlegtes Handeln das Regenbogenland in Gefahr gebracht hat und es nun retten muss.

Wer meine Liebe zum Berner-Sennenhund kennt weiß, daß dieses Buch ein „must have“ ist. Ich bin gespannt wie Artie es schafft das Regenbogenland zu retten. Da ich meine beiden Mädels im Abstand von 6 Monaten ins Regenbogenland ziehen lassen musste, hab ich schon gleich zu Beginn des Buches geheult – als Artie im Regenbogenland erwacht und nicht weiß wo er ist.

LÚM
Hier hab ich gerade mal den ersten Leseabschnitt durch, aber ich hab den Einstieg sehr gut gefunden. Wenn viele Protas am Anfang aufgeführt werden, verliere ich schon mal gerne den Überblick. Aber Eva Siegmund beschreibt alles so schön und klar, daß ich absolut keine Probleme habe alles auseinander zu halten. Das Buch spielt in der Zukunft, nach dem 3. Weltkrieg ……  bisher gefällt es mir sehr gut.

4. Aus aktuellem Anlass: Wart ihr auf der Buchmesse in Frankfurt? Hat es euch gefallen? Ist das etwas, das euch anzieht oder ist euch das zuviel Trubel um Bücher, Autoren und Verlage?

Nein, leider war ich nicht auf der Buchmesse in Frankfurt, da ich bei einer wichtigen Landesmeisterschaft helfen musste.
Auf meinem Plan steht nun die Buchmesse in Leipzig, obwohl das echt weit von mir weg ist. Die nächste Buchmesse in FFM werde ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

So, jetzt bin ich – wie immer – sehr gespannt was genau Ihr lest und wie wohl Ihr Euch in Euren Büchern fühl.

Einen schönen Dienstag wünsche ich Euch.

Dieser Beitrag wurde unter Blogger-Aktionen, Dystopie, Gemeinsam Lesen, Krimi, Tiere, Was lese ich gerade ? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Gemeinsam Lesen #11

  1. TheReal Kaisu schreibt:

    Das Küstengrab ist mit auch schon ins Auge gesprungen *autsch*
    Bin hier mal auf deine Meinung gespannt, vor allem, weil du ja sonst ein andres Genre zu bevorzugen scheinst 🙂

    Liken

    • JanaBabsi schreibt:

      Hi,
      ja, ich bin nicht so der Krimi-Leser aber „Das Küstengrab“ liest sich ganz gut.
      Hab jetzt ja ca. die Hälfte durch und ich bin gespannt wie sich alles auflöst.

      Liebe Grüße
      Babsi

      Liken

  2. Julia schreibt:

    Interessante Bücher hast du. „Küstengrab“ habe ich schon öfter von gehört jetzt. Könnte was für mich sein. Ich lese sehr gern Thriller/krimis.
    Das mit dem Hund klingt echt traurig. Hab selbst einen Hund zwar eine andere Rasse, aber o Gott ich darf gar nicht daran denken, wenn er uns eines Tages verlässt 😦
    Lum klingt super. Ich mag so Zukunftsutopien. Werde ich mir mal genauer anschauen.
    Oh schön wenn du zur LBM kommst. Ich wohne in Leipzig und werde auch auf jeden Fall da sein 🙂

    Liebe Grüße, Julia

    Liken

  3. Sophie schreibt:

    Hallo Barbara,
    ich habe bis jetzt noch von keinem deiner Bücher etwas gehört.
    Ich glaube mit drei Büchern gleichzeitig wäre ich auch sehr überfordert 😀
    Ich freue mich aber auf deine Meinung zu Lúm, ich finde das es sehr interessant klingt!

    Alles Liebe,
    Sophie

    Liken

  4. Aleshanee schreibt:

    Huhu!

    Gelesen hab ich von den Büchern noch keines, aber über Lum hab ich schon einiges gutes gehört, das ist auch auf meiner Merkliste 🙂 Die anderen sind nicht so ganz meins ^^
    Ich bin ja gespannt, wie du mit den dreien zurecht kommst, ich kann das nicht so gut, verschiedene Bücher gleichzeitig lesen – aber du wirst es schon schaffen! ^^

    Ich war ja das erste Mal auf der Buchmesse und es war echt ein tolles Erlebnis. Nach Leipzig werd ich nicht fahren, das ist von mir aus noch weiter weg … leider.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Liken

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.