Delia: Das rubinrote Licht / Delia-Triologie 2 (Mia Bernauer)

das rubinrote licht

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 550 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 252 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: IRIS Line (11. Juni 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00KY4DE1E

Ende März …

Fast drei Monate sind vergangen, in denen Delia einen Neubeginn in der Welt der Halbwesen wagt. Sie beschließt an einer anderen Universität zu studieren, verlässt ihre Eltern und lernt neue Freunde kennen. Damit hofft sie, endlich den schrecklichen Erinnerungen fliehen zu können und bei Leander zu bleiben. Doch der Prozess um Cassian Bellingham steht ihr noch bevor, der leider anders verläuft, als Delia und Leander es geplant haben. Zugleich wird ihr von den Therion eine endgültige Frist von 90 Tagen für ihre Entscheidung mitgeteilt. Als Delia glaubt, es könnte nicht schlimmer kommen, taucht Aaron O’Lorcan, der gefährliche Teiler, auf. Und was ist mit Kira, Cassians Schwester, die sich als neue Beschützerin anbietet? Ist ihr wirklich zu trauen?

Seit Delias Entführung durch Cassian sind 3 Monate vergangen und in Delias Leben hat sich einiges verändert.

An ihrem Geburtstag erfährt sie, daß ihr Cousin Sebastian, den sie seit 20 Jahren kennt, dem sie blind vertraut und den sie liebt wie einen Bruder, zu den Gestaltwandlern gehört.

Delia hat sich entschlossen ihr Studium der Architektur an einer anderen Universität zu beenden und sie lässt ihre Eltern und Freunde zurück. Wie wir aus dem 1. Teil wissen, muss Delia sich demnächst ganz entscheiden ob sie sich für die Welt der Menschen oder der Halbwesen entscheidet. Sollte sie sich für die Welt der Halbwesen entscheiden, werden ihre Eltern vergessen, daß sie jemals eine Tochter hatten. Vielleicht möchte Delia gerne deswegen viele Kilometer zwischen sich und die Eltern bringen um beiden Seiten die Sache zu erleichtern? Aber noch hat sie ihre Entscheidung nicht getroffen.

Die Verhandlung gegen Cassian Bellingham steht kurz bevor und Delia wird als Hauptbelastungszeugin gegen ihn aussagen müssen.

Kurze Rückblende: Cassian Bellingham wird vorgeworfen eine Verschwörung gegen den Rat der Halbwesen, das Gremium der Therion, geplant und in die Tat umgesetzt zu haben sowie die Vorhergesehene, Delia Winter, gegen ihren Willen festgehalten zu haben und versucht sie zu töten.

Da es den Mit-Verschwörern von Cassian nicht gefällt, daß bzw. was Delia aussagen wird, wird sie von 2 Gestaltwandlern bedroht. Ausgerechnet Kira wird zu Delias Schutz abgestellt. Abgesehen davon, daß sie die Schwester von Cassian ist, ist sie auch die Ex-Freundin von Leander. Wundert es da, daß Delia ihr nicht vertraut?

Ob sie mit ihrer Vermutung richtig liegt oder falsch ……. müsst Ihr durch die Lektüre des Buches selbst herausfinden. 🙂

Die Verhandlung findet in der Kathedrale Se de Sao Salvador auf der Azoreninsel Terceira statt. Die Insel steht unter dem Einfluss der Therion.

Die Befragung wird von 7 Abgeordneten durchgeführt – im Kreuzverhör muss sich Delia also von Abgeordneten aller Tierfamilien befragen lassen. Jeder Abgeordnete wiederum hat 7 Berater seiner Tierarzt an der Seite.

Wie der Prozess ausgeht, was Delia mit ihrer Aussage erreicht oder nicht und ob Cassian und die Verschwörer verurteilt werden oder nicht ….. müsst Ihr durch die Lektüre des Buches selbst herausfinden. 🙂

Nach Beendigung des Prozesses wird Delia von den Therion erneut eine Frist von 90 Tagen gesetzt in der sie sich nun endgültig entscheiden muss auf welche Seite sie wechseln möchte: Mensch bleiben oder Halbwesen werden ?

Wie sich Delia entscheidet ….. Ihr wisst schon … selbst lesen. 🙂

Ich kann nur sagen, daß mich dieses Buch total in seinen Bann gezogen hat. Es passiert so viel und das ohne, daß das Buch überladen ist und die Spannung reißt nicht ab. Nachdem ich die ersten Seiten gelesen und mich wieder im Geschehen eingefunden hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es letzte Nacht um kurz nach 00.00 Uhr beendet hatte.

Verdiente 5/5 Sterne bekommt dieses Buch von mir.

Und obwohl ich noch ein paar klitzekleine Schreibfehlerchen gefunden habe (das war mein Negativpunkt bei der Rezension von „Delia: Die saphirblauen Augen“) hatte ich viel Spass an diesem Buch !!

Liebe Mia, vielen  herzlichen Dank für die Überlassung des Rezensionsexemplares !! 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fantasy veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Delia: Das rubinrote Licht / Delia-Triologie 2 (Mia Bernauer)

  1. Pingback: »Delia 02: Das Rubinrote Licht« von Mia Bernauer | bloggervernetzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s